Korsika Masters: Milov schlägt Anand

07.11.2005 – Der mit 100.000 Euro dotierte Circuit de Corsica besteht aus einer Reihe von Offenen Schnellschachturnieren, bei denen man sich für das Korsika Masters (30.10.-3.11.), den Höhepunkt und Abschluss des Schachfestivals qualifizieren kann. Dort spielen 16 Teilnehmer im K.o.-Modus den Sieger aus. Im Finale unterlag diesmal Titelverteidiger und Abonnementssieger Vishy Anand dem Wahlschweizer Vadim Milov mit 1-3. Milov hatte zuvor Naiditsch, Judit Polgar und Almasi ausgeschaltet. Anand war über Markowski, Gurevich und Adams ins Finale gelangt. Turnierseite...Ergebnisse, Partien, Tanzbär...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 


Blick auf den Hafen von Vanacu


Der Hafen von Aiaccio


Der alte Hafen von Bastia

Partien vom Bastia Open und Koriska Masters...
Partien des Venacu Opens...
Partien des Opens von Aiaccio...

Ergebnisse des Korsika Masters:

Finale:

Anand, Vishwanathan- Milov, Vadim 1-3

Halbfinale:

Anand, Vishwanathan - Adams, Michael 3-1
Almasi, Zoltan - Milov, Vadim 1.5-2.5

Viertelfinale:

Anand, Vishwanathan - Gurevich, Mikhail 2 - 0
Almasi, Zoltan - David, Alberto 2.5 - 1.5
Adams, Mickael - Fressinet, Laurent 2 - 0
Polgar, Judith - Milov, Vadim 0.5 - 1.5

Achtelfinale:

Anand, Vishwanathan - Markowski, Tomasz 2 - 0
Gurevich, Mikhail . Izoria, Zviad 2.5 - 1.5
Adams, Mickael - Riazantsev, Alexander 2.5 - 1.5
Bologan, Viktor - Fressinet, Laurent 3 - 4
Bacrot, Etienne - David, Alberto 0.5 - 1.5
Sasikiran, Krishnan - Almasi, Zoltan 0.5 - 1.5
Milov, Vadim - Naiditsch, Arkadij 2 - 0
Polgar, Judith - Tregubov, Pavel 3 - 1
 

Bilder vom Turnier (Fotos: Turnierseite)



Die Siegertrophäen


Auf der Bühne des Masters


Finale: Milov und Anand






Der strahlende Sieger: Vadim Milov

 

 

Zwischen den einzelnen Turnieren gab es auch Zeit für Gesang und Tanz:

Igor hat den Blues:


Entweder man hat's im Blut oder nicht.


Wie jeder sehen kann. Igor hat's. Das Kind ist völlig grundlos auf den Arm des Papas geflüchtet.




 




 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren