Kortschnoj-Simultan im Casino-Berlin

12.11.2001 – Vergangenen Freitag und Samstag gab Viktor Kortschnoj im Casino-Berlin zwei Simultan-Vorstellungen. Bis auf 4 Partien gewann Kortschnoj alles. Zweimal gab er ein Remis ab, zwei Partien gingen verloren, davon eine an Prof. Freise, der nach seinem Sieg gegen Vishy Anand in Mainz schon gegen einen Großmeister im Simultan gewann. Vorsicht: Wer zu oft gewinnt, bekommt in Spielcasinos Hausverbot! Ebenfalls am Start Matthias Deutschmann, der sich lange, aber schließlich vergebens in einem undankbaren Endspiel wehrte. Die Partien wurden mitgeschrieben und können auf der Seite des Berliner Betriebsschachverbandes nachgespielt werden. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Emanuel-Lasker-Gesellschaft und dem Casino-Berlin. Partien des Kortschnoj-Simultans zum Nachspielen bei der FV Schach.e.V. ...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren