Kosteniuk gewinnt ACP-Schnellschachturnier

03.12.2009 – Mit 10 Punkten aus elf Runden gewann Alexandra Kosteniuk hoch überlegen das 1. ACP Schnellschach Grand Prix-Turnier für Frauen, das über drei Tage in Konya (Türkei) durchgeführt wurde. Einzig in der Partie gegen Tatiana Kosintseva musste die Turniersiegerin sich geschlagen geben. Alle anderen Partien entschied die Weltmeisterin für sich. Den zweiten Platz belegte Victorija Cmilyte mit 8 Punkten vor Tatiana Kosintseva mit 3 Punkten. Das Turnier wurde mit 12 Spielerinnen durchgeführt, von denen sich acht über das ACP Wertungssystem qualifiziert hatten und vier von den Organisatoren Freiplätze erhielten. Das Turnier war mit 20.000 USD dotiert, von denen 5.000 USD an die Siegerin gingen. Turnierseite...Endstand, Partien, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Bilder: Turnierseite





 

 





Die überlegene Siegerin: Weltmeisterin Alexandra Kosteniuk























 

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren