Köpenick liegt in Stralsund

12.04.2005 – Seit Ende März liegt für Schachspieler Köpenick in Stralsund. Jahrelang hatte sich dort Claus-Peter Schoschies als europäisches Problemschach-Ass feiern lassen und dabei in der lokalen Presse auf durchaus unterhaltsame Art und Weise von seinen Erfolgen bei internationalen Wettbewerben berichtet. Allerdings waren diese ebenso erfunden wie seinerzeit der Dienstgrad vom Schuster Wilhelm Voigt. Selbst die Stadtkasse hat der Problemmann von Stralsund sozusagen "mitgehen" lassen, denn aus dieser erhielt er stattliche Fördergelder. Nachdem der Rügener Schachspieler Olaf Teschke stutzig wurde, nachforschte und seine Ergebnisse bei chessbase.de über die Problemschach-Köpenickiade publik machte, musste das vermeintliche Problemschach-Ass nun klein beigeben und hat inzwischen gestanden, das eine oder andere, eigentlich sogar alles, hinzu gedichtet zu haben.. Problemschach-Köpenickiade...Pressespiegel...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Schwindelschach am Strelasund
http://www.svz.de/newsmv/MVVermischtes/09.04.05/1338290/1338290.html
SVZ-online, 9.April 2005

Schachmatt eines Spieler:
http://www.ostsee-zeitung.de/archiv.phtml?Param=DB-Artikel&ID=1675230
Ostseezeitung vom 30.März 2005

Schoschies als TSV-Vorsitzender zurück getreten
http://www.ostsee-zeitung.de/archiv.phtml?Param=DB-Artikel&ID=1676913
Ostseezeitung vom 31.März 2005

Schoschies gibt Pokal zurück und entschuldigt sich
http://www.ostsee-zeitung.de/archiv.phtml?Param=DB-Artikel&ID=1688837
Ostseezeitung vom 7.April. 2005

Schoschies will Fördermittel zurück geben
http://www.ostsee-zeitung.de/archiv.phtml?Param=DB-Artikel&ID=1690368
Ostseezeitung vom 8.April. 2005

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren