Kramnik souverän

18.05.2008 – Beim CEZ Wettkampf gegen David Navara bleibt Vladimir Kramnik weiter souverän. Das Mini-Match am Samstag, in dem die Partien fünf und sechs gespielt wurden, entschied Kramnik mit 1,5-0,5 für sich. Dadurch baute er seinen Vorsprung auf 5-1 aus und entschied den Wettkampf vorzeitig für sich. Wie zuvor kämpfte Navara tapfer, aber scheiterte erneut am überlegen spielenden Kramnik, dem in entscheidenden Momenten das Glück hold war. Turnierseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Partie fünf dauerte 36 Züge, Partie sechs dauerte 36 Züge. Viel mehr Gemeinsamkeiten hatten sie nicht. Während es in Partie fünf zu einem relativ ereignislosen Remis kam, glänzte Kramnik in Partie sechs in einem damenlosen Mittelspiel mit taktischen Einfällen.

D. Navara - V. Kramnik
17.05.2008

1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sc3 Sf6 4.Sf3 e6 5.Dd3 dxc4 6.Dxc4 b5 7.Dd3 a6 8.e4 c5 9.dxc5 Lxc5 10.Dxd8+ Kxd8 11.e5 Sg4 12.Lg5+ Ke8 13.0-0-0 Sd7 14.Se4 Lb7 15.Sxc5 Sxc5 16.Lh4 Se4 17.Td4 Tc8+ 18.Kb1 Sexf2 19.h3


Auf diesen Zug hatte sich Navara verlassen. Schwarz gewinnt die Qualität, aber der schwarze Springer auf h1 ist gefangen.

19...Sxh1 20.hxg4 h5 21.g5 g6 22.Le2 Ke7



23.Le1


Nach dem nahe liegenden 23.Td1 Le4+ 24.Ka1 Thd8 25.Txh1 Tc2 geht der Läufer auf e2 wegen der Schwäche der Grundreihe verloren, da nach 26.Te1 einfach 26...Txe2 folgt. Mit 23.Le1 will Weiß den Springer mit 24.Th4 gewinnen.

23...h4 24.Sxh4 Thd8 25.Tf4 Sg3 26.Lxg3 Td2 27.Lg4


27...Tcc2?!


Laut Fritz der falsche Turm. Fritz gibt 27...Tdc2 28.b3 Tc1+ 29.Kb2 T8c2+ 30.Ka3 a5 31.Tf2 Lc6 32.Txc2 Txc2 33.Le1 b4+ mit Gewinnstellung für Schwarz an.

28.Le1?

Auch das gefällt Fritz nicht. Nach 28.Ld1 Txb2+ 29.Kc1 Txa2 bewertet der Computer die Stellung als ausgeglichen. Nach dem Textzug bricht die weiße Stellung schnell zusammen.

28...Txb2+ 29.Kc1 Tdc2+ 30.Kd1 Tc4 31.Txc4 bxc4 32.a3 Kd7 33.Ld2 Ta2 34.Lc1 Lc6 35.Le2 La4+ 36.Ke1 Ta1 0-1


Schlussstellung

Partien...

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren