La Palma: Hinrunde endet mit spanischem Sieg

von Klaus Besenthal
05.12.2020 – Auf der Kanareninsel La Palma ist der nach dem Scheveninger System ausgerichtete Wettkampf "Spanien gegen die Welt" zur Hälfte beendet. Die 5. Runde ging an die Spanier: Neben vier Unentschieden gab es an den insgesamt fünf Brettern einen Schwarzsieg von Jaime Santos Latasa gegen den Franzosen Romain Edouard zu sehen. | Foto (Anton Korobov und Renier Vazquez Igarza): FEDA

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Schachfestival La Palma

"Scheveninger System" - das bedeutet, dass jeder Spieler der einen gegen jeden Spieler der anderen Mannschaft spielt. Angesichts zweier Fünfermannschaften (Spanien gegen die internationale Auswahl) ergeben sich mit Hin- und Rückrunde also insgesamt zehn Durchgänge.

Die Partie zwischen Romain Edouard und Jaime Santos Latasa war nicht immer hundertprozentig korrekt, aber absolut sehenswert:

 

Romain Edouard (links) und Jaime Santos Latasa | Foto: FEDA

Einzelergebnisse Scheveningen

 

Partien Scheveningen

 

GM-Turnier

Sabrina Vega Gutierrez, die mit 3,0 aus 3 in das Turnier gestartet war, hat nach ihrer Niederlage in der 4. Runde gleich anschließend in der 5. Runde eine weitere Partie verloren. Die Tabellenführung musste sie an den spanischen IM Julio Suarez Gomez abtreten.

Tabelle nach der 5. Runde

 

Partien GM-Turnier

 

Frauenturnier

Im Frauenturnier hat die Rumänin Irina Bulmaga nach der 5. Runde weiterhin eine hundertprozentige Punktausbeute vorzuweisen.

Tabelle nach der 5. Runde

 

Partien Frauenturnier

 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren