La Topadora Topalov

14.10.2005 – "La Topadora Topalov", Topalov der Bulldozer, so nennt die spanischsprachige Presse den neuen Weltmeister. Seit gestern Abend steht der Sieger des WM-Turniers fest, denn Veselin Topalov ist mit 1,5 Punkten Vorsprung nicht mehr einzuholen. In der gestrigen Runde musste der neue Titelträger gegen den Titelverteidiger Kasimdzhanov die meiste Zeit eine Berliner Mauer bewachen, die zunehmend brüchiger wurde. Doch schließlich kehrte er den Spieß mit einem Qualitätsopfer im Endspiel um und sicherte sich den wichtigen halben Punkt. Anand brachte gegen Morozevich ein effektvoll aussehendes Läuferopfer, das aber nur zu Dauerschach führte. Auch Svidler musste sich mit Remis zufrieden geben. In der heutigen letzten Runde entscheiden die Positionskämpfe auf den Plätzen über die Verteilung der Preisgelder. Video mit dem neuen Weltmeister... Offizielle WM-Seite...Videos, Bilder; Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



27.8-14.10.2005

Offizielle WM-Seite...

 

Runde: 13 - 13/10
Rustam Kasimdzhanov vs. Veselin Topalov
Michael Adams vs. Peter Leko
Judit Polgar vs. Peter Svidler
Vishwanathan Anand vs. Alexander Morozevich

Partien der 13. Runde...

 

Videos:

Runde 12 - Pressekonferenz zu  Morozevich - Polgar, 11 Oktuber 2005

Runde 12 - Pressekonferenz zu Topalov - Svidler, 11 Oktober 2005

Runde 11 - Beginn der 11. Runde - Impressionen aus dem Spielsaaal, 10. Oktober 2005...

Runde 11 - Pressekonferenz Anand zur Partie Anand - Kasimdzhanov, 10. Okt. 2005

Runde 11 - Pressekonferenz Kasimdzhanov zur Partie Anand - Kasimdzhanov, 10. Okt. 2005

Runde 11 - Pressekonferenz Topalov zur Parte Adams - Topalov, 10. Oktober 2005

Runde 9 - Pressekonferenz Anand zur Partie Anand - Topalov, 8. Oktober 2005

Runde 9 - Pressekonferenz Topalov zur Partie Anand - Topalov, 8. Okt. 2005

 

Nigel Short, der für den Veranstalter der Weltmeisterschaft in in San Luis täglich geistreich kommentiert, nimmt für sich in Anspruch, in gewisser Hinsicht für den Erfolg von Topalov verantwortlich zu sein - und zwar als Maskottchen. Seit er zusammen mit Topalov und dessen Begleiter beim Mittag essen am gleichen Tisch sitzt, ist Topalov nicht mehr zu stoppen. So vollzieht sich an jedem Tag das gleiche Ritual:



Short hat sich die Übersetzerinnen als Tischgenossinnen ausgesucht.  Dann kommt der Topalov-Clan und Manager Danilov bittet den Kolumnisten zu Tisch,


Dann mal auf. Die Pflicht rufen.
 



Für den wichtigen Tischgast ist keine Vorbereitung zu schade, damit dieser sich wohl fühlt.




Topalov, der nach der gestrigen Runde als Weltmeister fest steht, rückt den Stuhl zurecht, den Managar Danailov sicherheitshalber noch einmal sauber wischt.



So, nun kann Topalov in der richtigen Umgebung sein Essen zu sich nehmen.

Um 4 Uhr Ortszeit begann zur gewohnten Zeit die vorletzte Runde, in der Veselin Topalov im Falle dass Svidler und Anand ihre Partien nicht gewinnen, schon ein Remis zum Titelgewinn reichte.


Beginn der Partie


Topalov mit Schiedsrichter van Herman van Riemsdijk


Kasimdzhanov von Fotografen umlagert. Kann der Usbeke den Spitzenreiter aufhalten?


Leko schaut vorbei


Gegen Kasimdzhanov wählte er die Berliner Verteidigung, hatte aber weit mehr Mühe als einige Runden zuvor gegen Judit Polgar. Kasimdzhanov hat gezeigt, dass er locker im Kreise der 2700+-Spieler mithalten kann und nicht zufällig im letzten Jahr den Titel beim K.o.-Turnier in Tripolis gewann.


Rustam Kasimdzhanov


Veselin Topalov

Topalov musste sich die meiste Zeit der Partie umsichtig verteidigen und einigen Druck aushalten. Am Ende befreite er sich effektvoll mit Hilfe eines Qualitätsopfers, dass Kasimdzhanov sogar in die Defensive drängte. Schließlich musste der ´Titelverteidiger mit dem Remis zufrieden sein.

Die Partie zwischen Polgar und Svidler wurde auf dem Feld der Marshallvariante ausgetragen, die, so Short, für Weiß keinen Weg zum Vorteil bietet. So wichen viele Spieler auf die Antimarschallabspiele aus, die zwar auch keinen Vorteil bieten, aber weniger gefährlich sind. Short selber hatte für seinen WM-Wettkampf gegen Kasparov die Marschallvariante vorbereitet, doch der Titelverteidiger wich damals auf Rat von Efim Geller aus und spielte mit viel Erfolg die positionellen Antimarshall-Systeme mit 8.a4.


Polgar ließ den Marshall zu


Peter Svidler

Die Partie zwischen Polgar und Svidler endete remis und damit verlor der St.Petersburger seine letzte theoretsiche Chance auf den Titelgewinn.

Auch für Anand ging es darum, sich eine theoretische Chance zu bewahren, indem er mit den weißen Steinen seine Partie gegen Alexander Morozevich gewönne. Morozevich wählte die Klassische Variante der französischen Verteidigung und bald stand eine spannende Position mit Rochaden auf entgegen gesetzte Flügel auf dem Brett.


Anand musste gewinnen


Alexander Morozevich

Anand opferte seinen Läufer auf h7 und drohte mit seinen Schwerfiguren entlang der h-Linie den schwarzen König Matt zu setzten. Doch da sich Morozevich aufmerksam verteidigte, kam nicht mehr als Dauerschach dabei heraus.

Die Partie zwischen Adams und Leko war ein ruhiges und positionelles Manövrieren in einer Anti-Sveshnikovvariante, die in jüngster Zeit modern wurde.


Michael Adams


Peter Leko

Nach 26 Zügen endete diese Partie remis.


Gouverneur Alberto Rodríguez Saá


Oscar Panno unter den Zuschauern


Es ist vollbracht: Der Gouverneur gratuliert dem neuen Weltmeister


Ein glücklicher Topalov auf der Pressekonferenz


Topalov gibt ein Interview für das örtliche Fernsehen.

Text: André Schulz
Fotos: Nadja Woisin, Frederic Friedel, Turnierseite

 

Runde: 1 - 28/09
Judit Polgar vs. Vishwanathan Anand 0:1
Peter Leko vs. Veselin Topalov 0.1
Alexander Morozevich vs. Rustam Kasimdzhanov 1/2
Peter Svidler vs. Michael Adams 1/2

Partien der 1. Runde...
 

Runde: 2 - 29/09
Rustam Kasimdzhanov vs. Peter Svidler 1/2
Michael Adams vs. Judit Polgar 1/2
Veselin Topalov vs. Vishwanathan Anand 1/2
Peter Leko vs. Alexander Morozevich 1/2

Partien der 2. Runde...

Runde: 3 - 30/09
Judit Polgar vs. Rustam Kasimdzhanov 1-0
Vishwanathan Anand vs. Michael Adams 1-0
Alexander Morozevich vs. Veselin Topalov 0-1
Peter Svidler vs. Peter Leko 1-0

Partien der 3. Runde...


Runde: 4 - 01/10
Rustam Kasimdzhanov vs. Vishwanathan Anand 1-0
Veselin Topalov vs. Michael Adams 1-0
Peter Leko vs. Judit Polgar 1-0
Alexander Morozevich vs. Peter Svidler 0-1

Partien der 4. Runde...

Runde: 5 - 03/10
Michael Adams vs. Rustam Kasimdzhanov 1/2
Judit Polgar vs. Alexander Morozevich 1/2
Vishwanathan Anand vs. Peter Leko 1/2
Peter Svidler vs. Veselin Topalov 0-1

Partien der 5. Runde...


Runde: 6 - 04/10
Rustam Kasimdzhanov vs. Peter Leko
Michael Adams vs. Alexander Morozevich
Judit Polgar vs. Veselin Topalov
Vishwanathan Anand vs. Peter Svidler

Partien der 6. Runde...
 

Runde: 7 - 05/10
Veselin Topalov vs Rustam Kasimdzhanov 1-0
Peter Leko vs. Michael Adams 1-0
Alexander Morozevich vs. Vishwanathan Anand 1-0
Peter Svidler vs. Judit Polgar 1-0

Partien der 7. Runde...
 

Runde: 8 - 06/10
Rustam Kasimdzhanov vs. Alexander Morozevich 0-1
Michael Adams vs. Peter Svidler 1/2
Vishwanathan Anand vs. Judit Polgar 1-0
Veselin Topalov vs. Peter Leko 1/2

Partien der 8. Runde...


Runde: 9 - 08/10
Judit Polgar vs. Michael Adams 1/2
Vishwanathan Anand vs. Veselin Topalov 1/2
Alexander Morozevich vs. Peter Leko 1-0
Peter Svidler vs. Rustam Kasimdzhanov 1/2

Partien der 9. Runde...


Runde: 10 - 09/10

Rustam Kasimdzhanov vs. Judit Polgar 1-0
Michael Adams vs. Vishwanathan Anand 1/2
Veselin Topalov vs. Alexander Morozevich 1/2
Peter Leko vs. Peter Svidler 1/2

Partien der 10. Runde...

Runde: 11 - 10/10
Michael Adams vs. Veselin Topalov 1/2
Peter Svidler vs. Alexander Morozevich 1-0
Vishwanathan Anand vs. Rustam Kasimdzhanov 1-0
Judit Polgar vs. Peter Leko 1/2

Partien der 11. Runde...

Runde: 12 - 11/10
Rustam Kasimdzhanov vs. Michael Adams 1/2
Veselin Topalov vs. Peter Svidler 1/2
Peter Leko vs. Vishwanathan Anand 0-1
Alexander Morozevich vs. Judit Polgar 1/2

Partien der 12. Runde...

Runde: 13 - 13/10
Rustam Kasimdzhanov vs. Veselin Topalov
Michael Adams vs. Peter Leko
Judit Polgar vs. Peter Svidler
Vishwanathan Anand vs. Alexander Morozevich

Partien der 13. Runde...


Runde: 14 - 14/10
Veselin Topalov vs. Judit Polgar
Peter Leko vs. Rustam Kasimdzhanov
Alexander Morozevich vs. Michael Adams
Peter Svidler vs. Vishwanathan Anand

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren