Lady Hamiltons Vermächtnis

21.11.2002 – In ihrem ersten Jahr, 1927, stiftete Lady Hamilton-Russel, Frau eines englischen Schachmäzens, einen Goldpokal für die Siegermannschaft der Schacholympiade. So nahm eine erfolgreiche Geschichte ihren Anfang. Herman Hamberger gibt in den Salzburger Nachrichten einen Überblick würdigt die Leistungen der Mannschaften Österreichs. Außerdem weiß er, das Kasparov gegen Lputjan (Armenien) mit der gleichen Variante verlor, wie es Grischuk in Bled passierte, nur etwa 30 Jahre früher."Lady Hamilton" in den Salzburger Nachrichten...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren