Lübeck nimmt Solinger Hürde

17.03.2002 – Ohne Morozevich, Lautier und Piket bemühte sich Solingen im Lübecker Rathaus, den ebenfalls ersatzgeschwächten Tabellenführer (ohne Shirov und Bareev) in Verlegenheit zu bringen, doch vergebens. Zwar punktete Jussupov für Solingen, doch Eishin und Nunn sorgten mit vollen Punkten für den Lübecker Sieg. Im Abstiegskampf zog Plauen durch ein Unentschieden gegen Godesberg mit Erfurt gleich. Bremen spielte gegen Neukölln unentschieden und hat weiter gute Chancen auf den dritten Tabellenplatz. Ergebnisse, Tabelle...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Runde 11
Erfurter SK      2 - 6  SG Köln Porz
SK König Plauen  4 - 4  Godesberger SK
SFR Neukölln     4 - 4  SV Werder Bremen
Castrop Rauxel   4 - 4  TV Tegernsee
SV Wattenscheid  3½-4½  Stuttgarter Sfr
SG Heiligenhaus  1½-6½  Hamburger SK
Solinger SG      3½-4½  Lübecker SV
Tabelle nach 11 Runden
 
 1. Lübecker SV      11 59 :29   21- 1
 2. SG Köln Porz     10 54 :26   18- 2
 3. SV Werder Bremen 10 49½:30½  14- 6
 4. TV Tegernsee     11 49½:38½  14- 8
 5. SFR Neukölln     10 44 :36   13- 7
 6. Stuttgarter Sfr  11 49 :39   13- 9
 7. Solinger SG      10 46 :34   12- 8
 8. Hamburger SK     11 47 :41   12-10
 9. Godesberger SK   10 41½:38½  11- 9
10. Castrop Rauxel   10 37 :43    9-11
11. SV Wattenscheid  10 36½:43½   6-14
12. Erfurter SK      10 33 :47    4-16
13. SK König Plauen  10 30½:49½   4-16
14. SG Heiligenhaus  10 18½:61½   2-18
15. Ksp Hamburg SC   10 21 :59    1-19

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren