Le gewinnt Spice Cup

26.10.2011 – Vor der gestrigen Schlussrunde beim Spice Cup in Lubbock hatte Lenier Domingiez an der Tabellenspitze (15 P.) die besten Chancen auf den Turniersieg. Der Kubaner musste allerdings mit den schwarzen Steinen gegen Liem Quang Le antreten. Mit einem Punkt Rückstand - bei einer Dreipunkteregel - war für den Vietnamesen der Turniersieg im Falle eines Sieges ebenfalls noch in Reichweite. Auch Georg Meier lag aussichtsreich im Rennen, punktgleich mit Le. Der Trierer kam dann aber mit den schwarzen Steinen gegen Sebastien Feller nicht über ein Remis hinaus. Die Partie Le gegen Dominguez befand sich lange Zeit im Gleichgewicht, wurde aber schließlich durch ein witziges Doppelmattmotiv zugunsten des vietnamesischen Großmeisters entschieden. Turnierseite...Tabelle, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

 

Fotos: Susan Polgar








 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Themen: Spice Cup
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren