Lebhafte 8. Runde in Lausanne

von André Schulz
11.03.2020 – Gestern produzierten die Spielerinnen des Grand Prix Turniers in Lausanne eine Reihen von sehr unterhaltsamen und lehrreichen Partien. Ju Wenjun kam dabei gegen Alina Kashlinskaya zum ersten Punkt. | Fotos: David Llada (FIDE)

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Die 8. Runde des Grand Prix Turniers in Lausanne war äußerst unterhaltsam und produzierte eine Reihe von spannenden und lehrreichen Partien.

Der erste Zug am Brett von Abdumalik und A. Muzychuk. Die Partie endete remis.

Weltmeisterin Ju Wenjun kämpfte um ihren ersten Sieg in diesem Turnier und legte ihre Partie gegen Alina Kashlinskaya auch mit den schwarzen Steinen unternehmungslustig an. Im Ragosin-Damengambit gab die Chinesin einen Bauern und brachte ihre Figuren vor den weißen Königsflügel.

 

Hier zog Weiß unter Druck 21.De2 und hatte dabei die schwarze Antwort übersehen 21...Lf3!, was zu entscheidenden Materialgewinn führte, denn die weiße Dame muss h2 gedeckt halten.

Auch in der Partie zwischen Nana Dzagnidze und Marie Sebag war die Taktik entscheidend.

 

Die Chancen sind ungefähr ausgeglichen. Schwarz sollte einfach ihren Turm wegziehen, 24...Td6. Sie spielte aber 24...fxg3 und hatte nach 25.Lxe6 eine Qualität weniger. Vielleicht hat die Französin übersehen, dass auf e6 mit Schach genommen wird. So ging es mit 25...Kh8 26. fxg3 weiter und Weiß lag weit vorne.

 

Alexandra Kosteniuk und Mariya Muzychuk lieferten sich ein Theorieduell in einer scharfen Variante des Rubinstein-Franzosen, wobei beide Spielerinnen in komplizierter Stellung nicht immer die beste Lösung fanden. Die Partie mündete in ein Doppelturmendspiel, in dem die schwarzen Türme deutlich aktiver waren.

 

Die schwarzen Türme sind aktiv. Weiß muss viele Bauernschwächen bewachen.

Die 8. Runde verzeichnete zudem zwei Seeschlangen. 

Antoaneta Stefanova rang Harika Dronavalli in einem Leichtfigurenendspiel nieder. Die frühere Weltmeisterin erreichte schließlich ein Springerendspiel mit Mehrbauern und führte dieses im 95. Zug zum Sieg.

 

Hier ging es mit 61.Sa4 weiter. Weiß steht klar auf Gewinn.

Antoaneta Stefanova

Noch länger dauerte die Partie zwischen Aleksandra Goryachkina und Pia Cramling. Die junge russische Vizeweltmeisterin versuchte in einem Leichtfigurenendspiel den Punkt zu machen.

 

Hier erzwang Weiß mit 79.h6 Figurengewinn. Das reicht eigentlich nicht zum Sieg, jedoch...

79.... gxh6 80.Kxf6 Kd6 81.Le2 Lc8 82.Sd3 Lb7 83.Se5 Kc5 84.Ke7 Kb4 85.Kd6 Le4?

[Schwer zu sehen: Aber hier kann der Läufer vom Springer angegriffen werden und Weiß gewinnt ein entscheidendes Tempo. Richtig war 85...Lg2 86.Sc4 h5 87.Se3 (87.Ke5 h4 88.Kf4 h3 89.Kg3 Ld5 90.Se3 Lb7=; 87.Kc7? h4 88.Kb6 h3-+) 87...Le4=]

86.Sc4 Einziger Zug 86...h5

[Oder 86...Lc2 87.Kc7 Lb3 88.Kb6 Lxc4 89.Lxc4 Kxc4 90.Kxa6 h5 91.Kb6 h4 92.a6 Weiß kommt zuerst. 92...h3 93.a7 h2 94.a8D]

87.Sd2? 

[Die richtige Reihenfolge war: 87.Kc7 Ld5 (87...h4 und jetzt 88.Sd2 Lf5 89.Kb6+-) 88.Se3 Lf7 89.Kb6 und gewinnt.]

87...Lg2 88.Lxh5 Kxa5 Mit dem Verlust des letzten weißen Bauern ist die Partie remis.

89.Kc5 Ka4 90.Ld1+ Ka3 91.Sc4+ Ka2 92.Kb4 Ld5 93.Se3 Le6 94.Kc3 Lf7 95.Sc2 a5 96.Sd4 Ld5 97.Lc2 Lf7 98.Le4 Lg8 99.Se2 Lf7 100.Sc1+ Ka1 101.Lc2 Le6 102.Se2 Lf7 103.Le4 Lg8 104.Ld3 Lf7 105.Sc1 Le6 106.Kc2 La2 107.Kc3 Lf7 108.Se2 Lh5 109.Sd4 Lf7 110.Le4 Lg8 111.Kc2 Ka2 112.Sc6 Le6 113.Kc3 Lf7 114.Sxa5 Le6 115.Sc6 Lf7 116.Sb4+ Ka3 117.Lc2 Lb3 118.Lf5 Lf7 119.Ld7 Lg6 120.Sd5 Lf7 121.Se3 Lg8 122.Sc2+ Ka2 123.La4 Lf7 124.Sd4 Ld5 125.Se2 Lf7 126.Lc2 Ka3 127.Sd4 Ld5 128.Ld1 Lf7 129.Sb5+ ½-½

Ergebnisse

 

Partien

 

Tabelle

 

Turnierseite...

 




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren