Legenden gegen Talente

14.05.2010 – Am Donnerstag begann im Amsterdamer Max Euwe Zentrum ein interessanter Vergleich zwischen erfahrenen Großmeistern und niederländischen Nachwuchsspielern. Fünf Großmeister treten gegen fünf junge Niederländer an, wobei jeweils vier Partien gespielr werden. Der hochkarätigste Vergleich findet zwischen Nigel Short und Anish Giri statt. Mit Yasser Seirawan und Lubomir Ftacnik sind weitere prominente Namen am Start. Sebastian Siebrecht vertritt die deutschen Farben. Turnierseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

"Max Euwe Matches" in Amsterdam
Bilder: René Olthoff

Am Donnerstag, den 13. Mai begann im Amsterdamer Max Euwe ein Turnier mit fünf Wettkämpfen zwischen "erfahrenen Meistern" und (niederländischen) Nachwuchsspielern. Das hochkarätigste Match ist der Vergleich zwischen Nigel Short und Anish Giri. Außerdem spielen Lubomir Ftacnik gegen Robin van Kampen, Yasser Seirawan gegen Benjamin Bok, Sebastian Siebrecht gegen Lisa Schut und Dennis de Vreugt gegen Anne Haast, die 18-jährige U20 Meisterin (bei den Junioren). Pro Wettkampf werden vier Partien gespielt. Beginn tägl. ab 13 Uhr.

Erfahrene GM talentierte Spieler 
Nigel Short Anish Giri
Lubomir Ftacnik Robin van Kampen
Yasser Seirawan Benjamin Bok
Sebastian Siebrecht    Lisa Schut
Dennis de Vreugt Anne Haast

Die Eröffnung fand im Holland Casino Amsterdam statt, das gleich neben dem Max Euwe Zentrum liegt.

 


Auslosung am Roulettetisch mit Nigel Short und Hans Böhm


Sebastian Siebrecht (li.)


Fred Teeven, Präsident der Max Euwe Gesellschaft (MEC) ist im "wirklichen" Leben Parlamentsmitglied
und trat als Kämpfer gegen das organisierte Verbrechen auf.


Ehrengast Jan Timman mit Gattin Geertje


Der Künstler Rupert van der Linden, der im MEC derzeit seine Zeichnungen ausstellt.  


Sanjay Giri, Vater von Anish, zeigt die Trophäe seines Sohnes, die dieser als Spieler des Jahres 2009 erhielt

 

Runde 1

Nigel Short
½-½
Anish Giri
Lubomir Ftacnik
½-½
Robin van Kampen
Yasser Seirawan
½-½
Benjamin Bok
Sebastian Siebrecht
1-0
Lisa Schut
Dennis de Vreugt
1-0
Anne Haast

Runde 2

Anish Giri
½-½
 Nigel Short
Robin van Kampen
0-1
Lubomir Ftacnik
Benjamin Bok
½-½
Yasser Seirawan
Lisa Schut
1-0
Sebastian Siebrecht
Anne Haast
0-1
Dennis de Vreugt

 

 


Hans Böhm eröffnet das Turnier am Brett von Nigel Short, Schiedsrichter Aart Strik startet die Uhr
 


Promotionvideo mit Nigel Short-Interview

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren