Let's Check für Fernschachspieler

27.12.2011 – Das jüngste "Karl"-Heft (Heft 4/211) ist dem Fernschach gewidmet. In einer Reihe von Artikeln werden die Anfänge des Korrespondenz-Schachs  im 19. Jahrhundert beleuchtet, über die Wehen bis zur  Gründung des Internationalen Fernschachbundes berichtet und der richtige Umgang mit Schachengines, dem unverzichtbaren Rüstzeug des modernen Fernschachspielers, untersucht. In einer Rezension hat Herausgeber Harry Schaack auch den neuen Fritz 13 mit der Weltneuheit "Let's Check" gewürdigt. Sein Fazit: " Fritz 13 ist ein Hilfsmittel, auf das der ehrgeizige Fernschachspieler kaum verzichten kann. Natürlich spart auch der Vereinsspieler eine Menge Zeit, wenn er seine eigenen Eröffnungen überprüfen will."Karl online mit Leseproben...  Fritz 13 für Fern- und Nahschachspieler...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren