Let's Talk about Chess... mit Pentala Harikrishna

von ChessBase
12.02.2021 – In seiner Reihe "Let's talk about Chess..." führte Eric van Reem ein langes Gespräch mit der indischen Nummer Zwei Pentala Harikrishna. Im ersten Teil spricht der in Europa lebende Großmeister u.a. über das jüngste Turnier in Wijk aan Zee und seine erste Turnierteilnahme vor 20 Jahren. | Foto: Tata Steel Chess

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

In dieser Folge von "Let's talk about Chess..." spricht Eric mit der Nummer zwei des indischen Schachs, Großmeister Pentala Harikrishna (geb. 1986) über das TATA Steel Chess Tournament 2021. "Hari", wie er von seinen Freunden genannt wird, spielte dieses Jahr zum 8. Mal in Wijk aan Zee.

Er erzählt, wie es war, das erste Superturnier von 2021 unter COVID-Bedingungen zu spielen. Vor jedem Ruhetag wurden die Spieler getestet und vor dem Turnier wurden die Spieler in Quarantäne gesteckt. Natürlich spricht Harikrishna auch über seine Partien.

Nach einem guten Start hat er bei dem Event am Ende 50% erreicht. Harikrishna hat auch etwas über den Fall Firouzja und die Tie-Breaks zu sagen. Harikirshna erinnert sich an seine ersten Turnierteilnahme im Jahr 2001, bei dem er die Bühne mit Spielern wie Kasparov, Anand, Kramnik und Ivanchuk teilte. Bei der Ausgabe 2021 war Hari schon der älteste Spieler! 

Pentala Harikrishna wurde am 12. September 2001 der damals jüngste Großmeister aus Indien, ein Rekord, der jetzt von Gukesh D. gehalten wird. Er war Commonwealth-Champion 2001, Junioren-Weltmeister 2004 und Asien-Einzelmeister 2011.

Harikrishna gewann 2012 die Tata Steel Group B und 2013 das Bieler MTO Masters Tournament Open Event. Er vertrat Indien von 2000 bis 2012 bei sieben Schacholympiaden und gewann 2010 Mannschaftsbronze bei den Mannschaftsweltmeisterschaften. Bei den Asien-Mannschaftsmeisterschaften gewann Harikrishna einmal Mannschaftsgold, zweimal Mannschaftssilber und einmal Einzelbronze.

Im Juli 2020 gewann er mit 5,5 Punkten aus 7 Partien das Chess960-Event des Bieler Schachfestivals. Er vertrat Indien zudem bei der Online-Olympiade 2020, bei der Indien zusammen mit Russland die Goldmedaille gewann.

Im Februar 2013 überschritt Pentalas FIDE-Rating zum ersten Mal die 2700-Marke. Im November 2016 schaffte er mit einem FIDE-Rating von 2768 den Sprung unter die zehn besten Spieler der Welt. Sein aktuelles Rating (Februar 2021) ist 2730.

Zum Podcast...

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren