Letzte Ehrung für Vugar Gashimov

15.01.2014 – Am 11. Januar starb GM Vugar Gashimov mit nur 27 Jahren in einem Heidelberger Krankenhaus an einem Gehirntumor. Gashimov gehörte zu seinen besten Zeiten zu den Top Ten in der Welt, spielte für Werder Bremen in der Bundesliga und hatte in der Schachwelt viele Freunde. Beerdigt wurde er jetzt in seiner Heimat Aserbaidschan. Mehr...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...

Vugar Gashimov, 24. Juli 1986 - 11. Januar 2014

Abschiedszeremonie

Trauerzug

Freunde und Verwandte versammeln sich am Grab

Der Sarg wird mit der Flagge Aserbaidschans bedeckt

Die letzte Ruhestätte des aserbaidschanischen Großmeisters

Fotos: Lana Afandiyeva

 

 



Themen: Vugar Gashimov
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren