Letzter Blick nach Nalchik

05.05.2009 – Die südrussische Stadt Nalchik sprang im FIDE Grand Prix kurzfristig für den abgesprungenen Ausrichter Montreux ein und lieferte eine gute Organisation vor Ort und zusammen mit der FIDE einen umfangreichen und aktuellen Service für die Zuschauer im Internet. Beklagenswert ist einzig der Mangel an Zuschauern vor Ort. Der sportlichen Herausforderung entsprechend - immerhin ging es um die Qualifikation zum Kandidatenturnier - war das Niveau der Partien hoch und die Anzahl der unausgekämpften Partien praktisch null. Viele Partien wurden zudem entschieden. Levon Aronian dominierte zu Anfang des Turniers und gab am Ende noch einmal Gas. Mit fünf Siegen bei nur einer Niederlage war er der herausragende Spieler des Turniers. Aber auch andere, z.B. Leko mit einer sehr kämpferischen Einstellung oder Vladimir Akopian taten sich hervor. Im letzten Herbst gab es nach der Frauen-WM für die Siegerin Alexandra Kosteniuk eine Robe im traditionellen Prinzessinnen-Look. Auch für den GP-Sieger hielt man ein besonderes Geschenk bereit. Der neue Mantel kommt für Aronian gerade rechtzeitig, denn es wird ja schon wieder kühler.Turnierseite der FIDE...Letzter Blick nach Nalchik...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Bilder: FIDE


Leko und Aronian lassen noch einmal ihre Partie Revue passieren


Nona Gaprindashvili


Weltmeisterlicher Glückwunsch: Nona Gaprindashvili schüttelt Levon Aronian die Hand


Karjakin im Gespräch, Trainer Dochojan steht dabei, Geoffrey Borg (re.) ebenso


Pressekonferenz mit Erläuterungen am Fritz-Bildschirm


Leko erläutert seine Züge


Kasimdzhanov an der Maus
 


Kasimdzhanov und Mamedyarov


Svidler und Grischuk


Karjakin und Gelfand


Berik Balgabaev


Auf der Schlussfeier: Karjakin studiert die Fußballergebnisse


Aronian bekam die Siegerjurte umgehängt


Zuhause in Berlin wird man gucken, wenn er damit über den Ku`damm läuft


Medaillen für alle




Ivanchuk bekommt noch ein paar nette Worte




Tänze mit Schachfiguren: Links hinten der FIDE-Vorschlag für die neue Schachfigur "Huhn".


Siegerscheck. Für die Miete reicht's

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren