Linares in der taz

13.03.2007 – Mit einem Artikel in der taz würdigt Hartmut Metz den Abschluss des Turniers von Morelia und Linares. Für Vishy Anand ist es der zweite Turniersieg nach 1998. Mit diesem wird er in der Eloliste einige Punkte hinzu gewinnen und an Topalov vorbei ziehen, der nach diesem Turnier mit dem geteilten letzten Platz Punkte verliert. Obwohl Anand seit vielen Jahren immer unter den Top Drei der Weltrangliste zu finden war, ist er nun zum ersten Mal in seiner Karriere Weltranglistenerster. Für viel Unterhaltung sorgte der jüngste Teilnehmer Magnus Carlsen. Von manchen als "Häschen in einem Rudel Wölfe" betrachtet, entpuppte er sich laut taz als "bissiges Karnickel" und belegte den geteilten zweiten Platz.Artikel in der taz...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren