Linares: Interessante zehnte Runde

02.03.2009 – Die zehnte Runde in Linares führte zu einer Reihe spannender Partien, allen voran die Begegnung zwischen Magnus Carlsen und Wang Yue (Bild) - auch wenn der Gesichtsausdruck des Chinesen das nicht vermuten lässt. Interessant waren jedoch auch Teimour Radjabovs Sieg gegen Levon Aronian sowie die Partien von Vishy Anand gegen Leinier Dominguez und Alexander Grischuk gegen Vassily Ivanchuk, die Remis ausgingen. Tabellenführer bleibt Alexander Grischuk, der mit 6,5 Punkten einen Zähler Vorsprung vor Vassily Ivanchuk hat. Turnierseite...Bericht, Bilder, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Text: Johannes Fischer
Bilder: Nadja Woisin

Runde 10, Montag, 2. März 2009

M. Carlsen - Wang Yue 0-1
T. Radjabov - L. Aronian 1-0
A. Grischuk - V. Ivanchuk 0,5:0,5
V. Anand - L. Dominguez 0,5:0,5

Wie in Runde Neun ging es bei Magnus Carlsen auch in Runde zehn taktisch zu. Wenngleich es diesmal Carlsens Gegner Wang Yue war, der das Tempo bestimmte. Er nahm in der Eröffnung einen isolierten Damenbauern in Kauf, erhielt dafür aber Königsangriff, den er nutzte, um den weißen König mit einem Qualitätsopfer ins Freie zu treiben:


Magnus Carlsen gegen Wang Yue: Stellung nach 24.Td2

24...Txb6 25.Sxb6 De5 26.Te1 Dh2+ 27.Kf1 Dh1+ 28.Ke2 Dxg2 29.Txd5 Sg3+ 30.Kd3 Lc7 31.fxg3 Lxb6 32.Kc4


Jungen Spielern wie Carlsen, Wang Yue oder auch Sergey Karjakin, die mit Computerprogrammen wie Fritz Schach gelernt haben, wird oft nachgesagt, dass sie auch wie Computer denken und spielen. Die beiden folgenden Züge unterstützen diese Behauptung. Wang Yue spielte das nicht unbedingt offensichtliche 32...Tb8, worauf Carlsen mit 33.Kb5 seinen König mutig einem Abzugschach aussetzte. Nach Ld4+ 34.Kc4 Lf6 35.Dd3 Dxg3 36.Td1 Dc7+ 37.Tc5 Db7 38.Dd6 De4+ 39.Td4 Dc2+ 40.Kd5 Dg2+ 41.e4 Td8 42.Dxd8+ Lxd8 43.Tc8 g6 44.Txd8+ Kg7 kam es dann zu einem Endspiel Dame gegen zwei Türme, in der Carlsen unter schwachen Bauern und fehlender Bedenkzeit litt.


Eine Mischung, die Wang Yue zu seinem ersten Sieg in Linares verhalf. 45.Td3 Dc2 46.Kd4 a4 47.bxa4 Dxa2 48.Kc5 b3 49.Tb8 b2 50.Tdb3 Dxa4 51.Txb2 Dxe4 52.T8b3 Kh6 53.Tc3 f5 54.Tbb3 De5+ 55.Kc4 Kh5 56.Kd3 Kh4 57.Kd2 f4 58.Tf3 g5 59.Tfd3 Dc5 60.Tbc3 Df2+ 61.Kd1 Df1+ 62.Kd2 Dg2+ 63.Kd1 De4 64.Kd2 h5 0-1



Schlussstellung


Der Chinese Wang Yue - Grund zur Langeweile hatte er heute kaum

Zwischenzüge

Zu einer taktischen Mittelspielkombination kam es auch in der Partie Vishy Anand gegen Leinier Dominguez.


Weltmeister Vishy Anand


Stellung nach 20...De4.

Hier beschloss Anand, dass Zwischenzüge ihren ganz eigenen Reiz haben und leitete mit 21.f3 eine lange taktische Abwicklung ein, die zu einem Remisendspiel führte: 21...Dxe2 22.Td2 Ld4+ 23.Kh1 De6 24.Txd4 Dc6 25.Dd5 e5 26.Dxc6 Txc6 27.Td6 Txd6 28.cxd6 Sf2+ 29.Kg2 Sd3 30.Tc3 exf4 31.Txd3 fxg3 32.Kxg3 Kg7 33.Tc3 Td8 34.Tc6 a5 35.Tb6 ½-½


Schlussstellung


Der Kubaner Leinier Dominguez, 1983 geboren und mit einer Elo-Zahl von 2717 Nr. 23 der Weltrangliste

Radjabovs erster Sieg

Richtig gut lief es in Linares für Teimour Radjabov bislang nicht. Zwei Niederlagen, sieben Unentschieden, kein Sieg, das war seine Bilanz nach neun Runden. Verhalten begann er auch seine Partie gegen Levon Aronian in Runde 10. Aber dann drehte er plötzlich auf und übernahm mit Hilfe des d-Freibauern die Initiative, die er wenig später mit einer Kombination in etwas Greifbares verwandelte: einen Mehrbauern. Und diesen Mehrbauern rettete er ins Endspiel, wo er Radjabov zu seinem ersten Sieg in Linares verhalf..

Teimour Radjabov - Levon Aronian
1.Sf3 d5 2.g3 Lg4 3.Lg2 e6 4.0-0 Sd7 5.d4 c6 6.Sbd2 Sgf6 7.Te1 Le7 8.e4 dxe4 9.Sxe4 0-0 10.c3 Te8 11.Sxf6+ Lxf6 12.h3 Lh5 13.Db3 Db6 14.Sd2 e5 15.d5 Dc7 16.d6 Db8 17.Se4 Ld8 18.Le3 Lb6 19.h4 h6 20.Lh3 Dd8



21.Lxh6 Sc5 22.Sxc5 Dxd6 23.Sd7 Dxh6 24.Sxb6 axb6 25.Dxb6 Lf3 26.De3 Dh5 27.Lg2 Lxg2 28.Kxg2 Ta4 29.Dg5 Dxg5 30.hxg5 Kh7 31.a3 Kg6 32.Tad1 Te6 33.Td7 b5 34.Ted1 Tc4 35.Tc7 e4 36.Tdd7 e3 37.fxe3 Txe3 38.Txf7 Tg4 39.Txg7+ Kh5 40.Th7+ Kg6 41.Tcg7+ Kf5 42.Tf7+ Kg6 43.Thg7+ Kh5 44.Tf3 Te2+ 45.Kh3 Txg5 46.g4+ Kh6 47.Txg5 Kxg5 48.b3 Kg6 49.Kg3 Ta2 50.Kf4 Txa3 51.b4 Kf7 52.Ke5+ Ke7 53.Th3 Kd7 54.g5 Ta1 55.Th7+ Ke8 56.Tc7 1-0


Schlussstellung

Die Spitzenpaarung der zehnten Runde




Trotz der verpassten Siege Möglichkeiten Vishy Anand und Leinier Dominguez in der Hinrunde liegt Vassily Ivanchuk in Linares gut im Rennen und hätte heute mit einem Sieg gegen Spitzenreiter Alexander Grischuk an die Tabellenspitze vorstoßen können. Grischuk ist neben Ivanchuk übrigens bislang der einzige Spieler ohne Verlustpartie. Inspiriert von Wang Yue, der in der achten Runde gegen Ivanchuk mit mit Schwarz mit Russisch ohne Probleme zum Remis kam, entschied sich Ivanchuk ebenfalls für diese Eröffnung. Nach lebhaftem Mittelspiel kam es zu folgender Stellung:


Mit 33...Txg3 beseitigte Schwarz hier den gefährlichen Schwarzfelder und die weißen Zentrumsbauern. Wonach Weiß sein Heil im Dauerschach suchte und die Partie schließlich doch so endete wie so viele andere Partien mit der russischen Eröffnung: Remis: 34.fxg3 Sxd4 35.Lg2 c6 36.Dd1 Lxc5 37.Dg4+ Kf8 38.Dc8+ Kg7 39.Dg4+ Kf8 40.Dc8+ Kg7 41.Dg4+ ½-½


Alexander Grischuk - vier Runden vor Schluss führt er mit einem Punkt Vorsprung die Tabelle an

Tabelle:






Themen: Linares 2009
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren