Linares: Remisrunde

15.02.2010 – Alle drei Partien endeten in der heutigen dritten Runde des Turniers von Linares remis. Gashimov und Grischuk lieferten sich ein scharfes Gefecht in einem eher selten gewählten Abspiel der Bauernraubvariante, doch am Ende stand ein Remisturmendspiel auf dem Brett. In Gelfand gegen Vallejo gab der Spanier in einem Slawischen Damengambit seine Dame gegen Turm und Leichtfigur, erhielt diese später aber zurück. Das resultierende Endspiel war ausgeglichen. In Aronian gegen Topalov hatte der Armenier im Benoni großen Raumvorteil und nach einem Qualitätsopfer zwei gefährliche zentrale Freibauern. Doch Topalov verteidigte sich geschickt und so endete auch diese Partie unentschieden.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Fotos: Paco Albalate

Ergebnisse, 3.Runde

Aronian, Levon 1/2 Topalov, Veselin
Gashimov, Vugar 1/2 Grischuk, Alexander
Gelfand, Boris 1/2 Vallejo Pons, Francisco

 

 

 

 


Als Ehrengäste im Hintergrund Enrique Mendoza, Ana Cobo und Manuel Gámez


 


Vugar Gashimov

















 


Grischuk und Gashimov bei Leontxo Garcia

 

 

 

 

 



Themen: Linares 2010
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren