Linares: Schlussfeier

20.03.2006 – Am Sonntag Morgen nach dem Turnier (12.März) wurde im Cervantes-Theater in Linares die Schlussfeier des Turniers begangen, das drei Wochen zuvor in Morelia seinen Anfang genommen hatte. Nach einer musikalischen Darbietung wiesen die Vertreter der beiden Veranstalter-Städte in ihren Ansprachen darauf hin, dass durch das Turnier die beiden Städte und mit ihnen die Gastländer Spanien und Mexiko und auch die Kontinente Europa und Amerika ein Stück näher gerückt sind. Levon Aronian erhielt als Sieger eine versilberte Miniatur eines Förderturms, Symbol für die Vergangenheit der Stadt und ihre Bleiminen. Als Zweiter wurde Teimour Radjabov vor dem punktgleichen Veselin Topalov gefeiert, da Radjabov den direkten Vergleich mit Topalov gewonnen hatte. Nadja Wosin hat Bilder und ein Video von der Schlussfeier aus Linares mitgebracht. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Video von der Schlussfeier in Linares...

Am Sonntag Morgen, den 12.März, fand die Schlussfeier der 23.Auflage des Linares-Turniers statt. In diesem Jahr wurde es. Nachdem Leko und Svidler den besten Start hatte, führte Peter Leko mit +3 über eine lange Strecke und wurde am Ende nach zwei Niederlagen von Aronian, Radjabov und Topalov überholt. Radjabov wurde als Zweiter gewertet, da er bei gleicher Anzahl Siege den Miniwettkampf gegen Topalov gewonnen hatte.

Die Schlussfeier wurde im örtlichen Cervantes-Theater begangen. In Anwesenheit einer Delegation aus der Partnerstadt für dieses Turnier Morelia überreichte der Bürgermeister von Linares Juan Fernandez die Preise. Aronian erhielt ein versilbertes Modell eines Förderturmes, das an die Vergangenheit der Stadt mit ihren Bleiminen erinnerte.

In ihren Ansprachen betonten die offiziellen Vertreter der Organisation den freundschaftlichen Charakter des Turniers, dass diesmal mit den zwei Austragungsstätten Morelia und Linares die beiden Länder Mexiko und Spanien und die beiden Kontinente Europa und Amerika einander näher brachte.

Alle, die die Begeisterung in Morelia miterleben durften, sind überzeugt, dass der mexikanische Teil eine große Bereicherung des Turniers war.


Eine Sopranistin und ein Pianist bestritten den musikalischen Teil der Abschlussfeier


Die Spieler mit ihren Preisen


Juan Fernandez überreicht Aronian den ersten Preis


Der Sieger von Morelia und Linares, Levon Aronian



Endstand:


Alle Partien (pgn)...

 

 

Alle Videos:


Morelia

Linares

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren