Linares und Morelia

31.01.2006 – Die erste Hälfte des diesjährigen Linares-Schachturniers findet in... Morelia (Mexiko) statt. Fast wäre man versucht zu fragen: Und die zweite Hälfte? Tatsächlich reisen die acht Spieler aber nach dem ersten Umgang noch von Mexiko nach Linares in Spanien, und bringen das Turnier an gewohnter Stätte zu Ende. Wann genau dieser zweite Teil stattfindet, wurde bisher nicht bekannt gegeben. Wahrscheinlich vom 4. bis 12. März. Endlich hat man sich offenbar auch vom zuletzt traditionellen, aber ungünstigen Format mit sieben Spielern getrennt. Den Kampf um die Preisgelder nehmen Franciso Vallejo Pons, Veselin Topalov, Peter Leko, Vassily Ivanchuk, Teimour Radjabov, Peter Svidler, Etienne Bacrot und Levon Aronian auf. Der Preisfonds beträgt 380.000 Euro. Der erste Turnierteil in Morelia ist in ein Schachfestival mit vielen Vorträgen eingebettet. Das geplante große Internationale Open wurde inzwischen allerdings abgesagt. Turnierseite von Morelia...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Der Palacio Clavijero

Morelia liegt etwa auf halber Strecke zwischen Mexiko City und Guadalajara, 300 km von der Hauptstadt entfernt. 1541 wurde die Stadt mit dem Namen Valladolid von Don Antonio de Mendoza, dem damaligen Vizekönig von Neu Spanien, 1828 aber zu Ehren des mexikanischen Freiheitshelden in Jose Maria Morelos y Pavon in Morelia umbenannt. Morelia ist die Hauptstadt der Provinz Micoacan, was in Nahuatl bedeutet: "Der Platz, wo man Fisch hat". Mehrere Seen sind in der Provinz zu finden, darunter der große "Lago de Cuitzeo".


Morelia

Die Straßen der beeindruckenden Altstadt wurden im Winkel von 90 Grad zueinander angelegt, am Ende jeder Straße befindet sich meist ein Schrein oder eine Kirche. Damit wollten die spanischen Stadtplaner seinerzeit die "Wege des Glaubens" nachzeichnen." (
Stadtkarte Morelia...) Wegen seiner vielen zumeist barocken architektonischen Denkmäler wurde Morelia wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.


Kathedrale


Von den Spaniern erbautes Aquaedukt


Las Tarascas


Der Regierungspalast


Das Turnier der Großmeister in Morelia (18-26.Februar) findet im Palacio Clavijero statt. Dieser wurde einst vom Jesuitenorden erbaut und genutzt. Heute ist hier die Heimat der Bibliothek der Universität von Micoacan und einiger Regierungsbehörden.


Der Innenhof des Palacio mit einer Skulptur von Javier Marín


Fotos des Palacio: Cuauhtémoc Rivera Loaiza

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren