Länderdreikampf im Internet

16.10.2007 – Heute Abend wird auf dem Fritzserver ein Länderdreikampf zwischen den Frauen - und Männernationalmannschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz ausgetragen. Die deutschen Nationalmannschaften befinden sich derzeit zur Vorbereitung auf die kommende Europameisterschaft im Trainingscamp in Gladenbach und werden größtenteils von dort und fast in Bestbesetzung antreten. Die österreichischen und schweizerischen Auswahlspieler werden von ihren gewohnten Computerplätzen zuhause spielen, aber hoffentlich dennoch die nötige mannschaftliche Geschlossenheit aufbringen, um das starke deutsche Team in Schach zu halten. Klaus Bischoff, der in der kommenden Saison Bundesligawettkämpfe live vor Ort und auf dem Fritzserver (gegen Dukaten) kommentieren wird, lädt alle Schachfreunde ein (kostenlos), mit ihm zusammen heute Abend die Tiefen der gespielten Partien des Länderkampfes zu ergründen. Da ist Spaß für alle Zuschauer garantiert. Der Länderkampf wird im Raum Turniere/Emanuel Lasker Stadion gespielt. Beginn 19 Uhr mit dem Wettkampf Deutschland gegen die Schweiz.Deutscher Schachbund...; Österreichischer Schachbund...; Schweizerischer Schachbund...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

LÄNDERKAMPF
Deutschland - Österreich - Schweiz


Klaus Bischoff, hier mit seinem Co-Kommentator Helmut Pfleger, kommentiert den Länderkampf live


Spiel- und Zeitplan:

1. Runde, 19.00 Uhr: Deutschland-Schweiz

2. Runde, 20.20 Uhr : Österreich-Deutschland

3. Runde 21.40 Uhr: Schweiz -Österreich

Voraussichtliche Aufstellungen:

Timecontrol:  25 min + 10 sec
Date:  16.10.2007, 19.00 Uhr MEZ (GMT +1); 16th October 2007, 7.00 pm MEZ (GMT +1)
Modus: 3 Runden á 8 Partien;
3 rounds á 8 games
Deutschland: Mannschaftsführer: Uwe Bönsch/Uwe Bönsch
Brett 1: Jan Gustafsson/Jan Gustafsson
Brett 2: David Baramize/David Baramize
Brett 3: Rainer Buhmann/Rainer Buhmann
Brett 4: Alexander Naumann/Pittiplatsch
Brett 5: Elisabeth Pähtz/Lizzy Paehtz
Brett 6: Marta Michna/Marta Michna
Brett 7: Melanie Ohme/Melanie Ohme
Brett 8: Manuela Mader/Manuela Mader
Österreich: Mannschaftsführer: Walter Kastner/Sixoone
Brett 1: Martin Neubauer/Martin Neubauer
Brett 2: Siegfried Baumegger/Moskito72
Brett 3: Günter Kuba/Gue79
Brett 4: Robert Kreisl/Kreisi
Brett 5: Anne-Christina Kopinitz/Tiiinchen
Brett 6: Katharina Newrkla/Kathi92
Brett 7: Barbara Schink/Chess23
Brett 8: Veronika Exler/Kojote
Schweiz: Mannschaftsführer: Roger Moor/Fremantle76-Renato Frick/
Brett 1: Florian Jenny/Blitzky
Brett 2: Claude Landenbergue/Chaleyrat
Brett 3: Michael Hochstrasser/Highway
Brett 4: Julien Carron/jcarron
Brett 5: Monika Seps/Butz
Brett 6: Gundula Heinatz/Gundula Heinatz
Brett 7: Anastasia Gavrilova/Tragica
Brett 8: Andrea Zechner/Andii456*

Turnier-Direktor: Gaby Aßmann
 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren