Länderkampf Deutschland-Ukraine: Remis zum Auftakt

08.08.2011 – Gestern begann in Dresden im Rahmen des Schachfestivals der Länderkampf der Frauen zwischen Deutschland und der Ukraine. Gespielt wird an vier Brettern plus einem Jugendbrett. Die ersten vier Bretter tragen den Wettkampf im Scheveninger System aus. Die beiden Jugendlichen spielen vier Partien gegeneinander. Die Auftaktrunde endete 2,5:2,5 nachdem Sara Hoolt gegen Diana Arutjunowa verlor und Filiz Osmanodja am Nachwuchsbrett gegen Anastasja Tkatschowa gewann. Klaus Bischoff kommentiert ab 9.30 Uhr live vor Ort und per Übertragung im Fritzserver gewohnt unterhaltsam und kenntnisreich. Bericht beim Deutschen Schachbund...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos Franz Gärtner und Uwe Bönsch


Die deutsche Mannschaft mit Uwe Bönsch und Horst Metzing


Deutsche undukrainische Delegation

Runde 1

 

Arutyunova - Hoolt
Länderkampf der Frauen Deutschland-Ukraine
Dresden

1.e4 c5 2.Sf3 e6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sc6 5.Sc3 Dc7 6.g3 a6 7.Lg2 Sf6 8.0–0

[8.a4 Sxd4 9.Dxd4 Lc5 10.Lf4 d6 11.Dd2 Sg4 12.0–0 Ld7 13.b4 Lxb4 14.Sd5 exd5 15.Dxb4 Se5 16.Lxe5 dxe5 17.exd5 a5 18.Da3 Ta6 19.Tfe1 Kd8 20.c4 Tb6 21.De3 f6 22.c5 Tb4 23.Teb1 Td4 24.Dc3 Ke8 25.Tb6 Kf7 26.d6 Dd8 27.Txb7 Kg6 28.Ta7 Lf5 29.Ta8 Dxa8 30.Lxa8 Txa8 31.f4 Td3 32.Dc1 e4 33.Tb1 Tc8 34.Dc4 h5 35.Tb7 Tf8 36.d7 h4 37.g4 Td1+ 38.Kg2 Lxd7 39.Dxe4+ f5 40.Tb6+ Kh7 41.Dc2 Td4 42.c6 Tf6 43.Dc3 Td1 44.Dxa5 Lxc6+ 45.Kf2 Td4 46.Tb4 Td2+ 47.Ke3 Td5 48.Tb5 Lxb5 49.axb5 fxg4 50.Dc3 Txb5 51.Dd3+ Tbf5 52.De4 Kh6 53.De8 Txf4 54.Dh8+ Kg6 55.Dxh4 Ta4 56.Dh8 Tf3+ 57.Ke2 Ta2+ 58.Ke1 Te3+ 59.Kf1 Te5 60.Db8 Tae2 61.Dd6+ Kh5 62.Df8 Te1+ 0–1 (62) Hoolt,S (2229)-Vovk,Y (2539)/Cappelle la Grande 2011/CB09_2011]

8...Sxd4 9.Dxd4 Lc5 10.Lf4 d6 11.Dd2 Sg4?
Ermöglicht den gleichen Trick, mit dem Sarah Hoolt selbst schon gegen GM Vovk Gewinnstellung erreichte. [Bewährt ist 11...h6 12.Tad1 e5 13.Le3 Le6 14.Lxc5 dxc5 15.Sd5 Lxd5 16.exd5 Dd6 17.f4 0–0 18.fxe5 Dxe5 19.d6 Dxb2 20.c4 Dxd2 21.Txd2 Tab8 22.a4 Tfd8 23.Te1 Kf8 24.Te5 Sd7 25.Te4 f6 26.Tb2 Te8 27.Txe8+ Kxe8 28.Ld5 b6 29.Kg2 Se5 30.Le6 a5 31.Tb1 Kf8 32.Ld5 Ke8 33.Le6 Sc6 34.Lf5 Kf8 35.Le4 Se5 36.Ld5 Ke8 37.Le6 Sc6 38.Lf5 Se5 ½–½ (38) Carlsen,M (2675)-Pelletier,Y (2583)/Biel 2006/CBM 114/[Kritz]]



12.b4 Lxb4 13.Sd5

Mit einem S auf f6 wäre das nicht möglich, weil dann der Springer auf d5 schlagen könnte. 13...exd5 [13...Lxd2 14.Sxc7+ Ke7 15.Sxa8 La5 16.Tfd1 Se5 17.Tab1 b5 18.Lxe5 dxe5 19.Td3 Lb7 20.Ta3 Ld8 21.c4+-]

14.Dxb4 a5 15.Dxd6 Dxd6 16.Lxd6 dxe4 17.Lxe4

Weiß hat das Läuferpaar, Schwarz kann nicht rochieren und hat ein beschwerliches Spiel. 17...Ta6 18.Tad1 f5 19.Lf3 Kf7 20.c4 [20.Tfe1!?] 20...Sf6 21.Tfe1 Te8 22.Txe8 Sxe8 23.Le5 Tb6 24.a4 Tb4 25.c5 Sf6 26.c6 bxc6 27.Lxc6 Tc4 28.Lb5 Tc2 29.Ld3 Tc6 30.Tb1 Le6 31.f3 Sd7 32.Tb7 Kg6 33.Lb2 Sc5? [Richtig war 33...Td6 34.Le2 Tb6 35.Txb6 Sxb6 36.Ld4 Sd5 mit Remischancen.]



34.Txg7+ Kh6 35.Lb5 Td6 36.Tc7 Td1+ 37.Kf2 Sb3 38.Lg7+ Kg5 39.h4+ 1–0


Uwe Bönsch bei Sara Hoolt


Gaponenko gegen Pähtz


Elisabeth Pähtz


Elena Lewusschkina


Sara Hoolt


Judit Fuchs


Filiz Osmanodja


Inna Gaponenko


Tatiana Vasilievich


Evgeniya Dolukhanova


Diana Arutynova


Anastasia Tkachova


Klaus Bischoff




Das Ramada-Hotel in Dresden


Schachbrett-Deko im Foyer

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren