London Chess Classic: British Knock out und Open

von André Schulz
11.12.2018 – Neben dem Finale der Grand Chess Tour gehören die britischen Knock-out-Meisterschaften und ein gut besetztes FIDE-Open zum Programm der London Chess Classic. Alles, was Rang und Namen im englischen Schach hat, ist hier oder dort am Start. | Fotos: Lennart Ootes

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

British Knock out Championships

Zwölf der besten Spieler Großbritanniens kämpfen in der britischen Knockout-Meisterschaft, die am Samstag im Rahmen der London Chess Classic gestartet wurden.

Mickey Adams führt das Feld an. Mit Luke McShane, David Howell und Gawain Jones gehören weitere aktuelle Nationalspieler zum Aufgebot. 

Außerdem sind die Großmeister Jonathan Hawkins, Dr. John Nunn, Matthew Turner, Simon Williams, die beiden besten Spielerinnen Großbritanniens, IM Harriet Hunt und Jovanka Houska, sowie die viel versprechenden jungen Talente IM Ravi Haria und IM Alan Merry am Start.

Die Matches wurden in den Vorrunden mit zwei Turnierpartien gespielt. Bei Gleichstand folgte eine Tiebreak mit 10-Minutenpartien. Jonathan Hawkins setzte sich gegen Jovanka Houska durch, allerdings erst nach Tiebreak. Simon Williams gewann gegen Harriet Hunt. Der junge Alan Merry schaltete in einer Armageddonpartie John Nunn aus und Ravi Haria besiegte Matthew Turner.

Die vier Sieger kamen im Viertelfinale auf die gesetzten Spieler Mickey Adams, David Howell, Gawain Jones und Luke McShane. In dieser Runde setzten sich die Favoriten allesamt durch.

 

 

Nach 24.Dxf8 gab Schwarz auf.

 

Die britischen K.o.-Meisterschaften

Partien

 

Open

Im FIDE Open nehmen gut 230 Spieler teil, darunter etwa 50 Titelträger. Nach zwei Runden gibt es 36 Spieler, die beide Auftaktpartien gewinnen konnten. Einer von ihnen ist Hrant Melkumyan, der mit Elo 2670 die Setzliste anführt.

 

 

London Chess Classic Eventseite...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren