Luba Kopylava wird neue Deutsche Meisterin

17.07.2007 – Die deutsche Frauenmeisterschaft 2007, die vom 5. bis zum 15. Juli in Osterburg ausgetragen wurde, stand etwas im Schatten des Queens-Chess Turniers in Bad Homburg. Die Internationale Frauenmeisterin Luba Kopylova vom Verein Doppelbauer Kiel nutzte die Abwesenheit von Elisabeth Pähtz und Jessica Nill und sicherte sich den Titel der deutschen Frauenmeisterin 2007 mit einer souveränen Vorstellung. Sie erzielte 7 Punkte aus 9 Partien, den zweiten und dritten Platz teilten sich Stefanie Schulz und Helene Nuber mit je 6,5 Punkten, wobei Stefanie Schulz allerdings die bessere Wertung aufwies.Fotos und Tabelle beim Deutschen Schachbund...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren