Lushins Verteidigung

02.09.2002 – Vladimir Nabokov ist vor allem als Autor von "Lolita" weltweit berühmt geworden, doch unter Schachfreunden ist sein früherer Roman "Lushins Verteidigung" noch bekannter. Dieser handelt von der Schachobsession eines jungen Russen, die über eine Grossmeisterkarriere in Wahn und Tod führt. Die holländische Regisseurin Marleen Gorris hat nun Nabokovs Roman in einem melancholischen Film verarbeitet. John Torturro spielt den weltfremden und exzentrischen Grossmeister. Am 5.9 ist der offizielle Filmstart in den deutschen Kinos. Mehr bei filmz.de... Offizielle Filmseite...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...