Magnus Carlsen: Bulletproof

von ChessBase
14.01.2021 – Was macht Magnus Carlsen eigentlich, wenn er nicht Schach spielt? Schach spielen natürlich. In den Turnierpausen stromert der Weltmeister durch die Schachserver auf der Suche nach einer schnellen Partie. Und selbst die Bulletpartien des Norwegers sind weltmeisterlich, wie Daniel King demonstriert.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

In der folgenden Bulletpartie gegen den jungen Internationalen Meister Thomas Beerdsen verliert Magnus Carlsen in einer wilden Eröffnung die Dame, aber nicht den Kopf und schon gar nicht die Partie.

Daniel King zeigt die Partie auf seinem Youtube Kanal.

In seiner Powerplay-Serie hat Daniel King zahlreiche Eröffnungen und Mittelspielkonzepte im Schach vorgestellt, z.B.:

Power Play Band 23 und 24

Auf diesen DVD's zeigt Großmeister Daniel King die Feinheiten und Ideen des Damengambits und Katalanisch und präsentiert ein Repertoire für Schwarz.

Mehr...

 

Daniel Kings Powerplay Kanal auf Youtube...

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren