Magnus Carlsen in der Eliteserien

von ChessBase
04.02.2022 – Magnus Carlsen wird ab diesem Wochenende wohl in der norwegischen Elitserien für seinen Klub Offerspill an den Start gehen. Die Brettpaarungen der Mannschaftkämpfe wurden bereits bekannt gegeben und Carlsen für Samstag gemeldet. | Foto: Norwegischer Schachverband

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Magnus Carlsen hat als Weltmeister schön öfter in der norwegischen Mannschaftsmeisterschaft mitgewirkt, sogar schon in der zweiten Liga. Bekanntlich ist der weltbeste Schachspieler völlig unprätentiös und mischt gerne auch unters Volk. 

Wenn die Brettmeldungen des Norwegischen Schachbundes zutreffen, dann wird Magnus Carlsen am Samstag in der 5. Runde antreten. Offerspill trifft auf SOSS. Carlsens Gegner an Brett eins ist IM Geir Sune Tallaksen Østmoe. Die Begegnung hat eine Vorgeschichte. Als der neunjährige Magnus Carlsen im Jahr 2000 seine Premiere in der norwegischen Jugendliga gab, schaffte er ein Remis gegen den sechs Jahre älteren Østmoe, der seinerzeit als der beste norwegische Jugendlich galt. Østmoe hat seine Schachambitionen später zugunsten anderer Interessen, besonders der Musik, zurückgestellt.

Livepartien

 

Der norwegische Schachbund überträgt auch live auf seinem Twitch-Kanal.

Seite des norwegischen Schachverbandes...

Turnierseite...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren