Magnus' mächtiger König

09.02.2011 – Vladimir Kramnik und Magnus Carlsen sorgten in Wijk aan Zee für ein sehenswertes Endspiel Springer gegen Läufer, in dem Magnus Carlsen letztlich dank seines aktiven Königs gewinnen konnte. Bereits in der Diagrammstellung war Kramniks 44.h3?! wahrscheinlich nicht die beste Entscheidung. Wer die Partie nicht live auf dem Server mitverfolgen konnte, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, sie in Ruhe noch einmal nachzuspielen. Endspielexperte GM Dr. Karsten Müller hat die interessantesten Momente sehr ausführlich kommentiert und dabei Anmerkungen von Vladimir Kramnik und Rainer Knaak aufgegriffen. ChessBase Magazin Online...Größeres Diagramm...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Taktik, Eröffnungen, Endspiele und mehr bei ChessBase Magazin Online...

Magnus' mächtiger König

Vladimir Kramnik und Magnus Carlsen sorgten in Wijk aan Zee für ein sehenswertes Endspiel Springer gegen Läufer, in dem Magnus Carlsen letztlich dank seines aktiven Königs gewinnen konnte. Bereits in der Diagrammstellung war Kramniks 44.h3?! wahrscheinlich nicht die beste Entscheidung. Wer die Partie nicht live auf dem Server mitverfolgen konnte, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, sie in Ruhe noch einmal nachzuspielen. Endspielexperte GM Dr. Karsten Müller hat die interessantesten Momente sehr ausführlich kommentiert und dabei Anmerkungen von Vladimir Kramnik und Rainer Knaak aufgegriffen.

Kramnik - Carlsen, Wijk aan Zee 2011

Lesen Sie, warum Weiß bereits hier mit 44.h3?! vom richtigen Weg abkam.

Analyse von GM Dr. Karsten Müller...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren