Malmö: Niemann wahrt seinen Vorsprung

von Klaus Besenthal
08.05.2022 – In der 6. Runde des "Tepe Sigeman & Co Chess Tournament" hat der Tabellenführer Hans Moke Niemann seinen Vorsprung von einem Punkt gegenüber Nils Grandelius verteidigt - das direkte Duell der beiden Spieler erbrachte am Sonntag ein ruhiges Remis. Auch der mit Grandelius gleichauf liegende Erigaisi Arjun konnte nicht näher an Niemann heranrücken: Der Inder kam gegen Michael Adams ebenfalls nur zu einem Remis. Das Turnier endet am Montag mit der 7. Runde; Niemann benötigt dann aus seiner Schwarzpartie gegen Jorden van Foreest noch einen halben Punkt, um das Turnier sicher aus eigener Kraft zu gewinnen. | Fotos: Lars OA Hedlund

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

TePe Sigeman & Co Chess Tournament

Es gab an diesem Sonntag in Malmö auch zwei entschiedene Partien, die aber keine Bedeutung für den Kampf um den Turniersieg hatten. David Navara gewann mit Schwarz gegen Alexei Shirov und konnte sich mit diesem Sieg auf einen Mittelplatz vorschieben, während Shirov mittlerweile alleiniger Tabellenletzter ist. Der in den letzten beiden Runden arg gebeutelte A.R. Saleh Salem konnte Jorden van Foreest in der Endphase der gemeinsamen Partie bezwingen, als er zunächst ein paar verwirrende Damenzüge machte, bevor ein schönes Figurenopfer den Schlusspunkt setzte:

 

Für Jorden van Foreest war dieses Turnier bislang kein Erfolg

Geheimnisse der Variantenberechnung

Wer gut und richtig rechnet, gewinnt mehr Partien und macht mehr Punkte. Varianten zu berechnen, kann man trainieren. Michael Richter zeigt wie.

Mehr...

Das Remis zwischen Niemann und Grandelius war eines von der entspannten Sorte, aber einen Blick verdient hat die völlige Symmetrie, die sich noch einmal einstellen sollte, als die Partie schon ein ganzes Stück ihrer Entwicklung hinter sich hatte: 

 

Mit dem Remis waren anscheinend beide ganz glücklich

Ergebnisse aus Runde 6

 

Tabelle nach Runde 6

 

Partien

 

Turnierseite

Ergebnisse bei Chess-Results


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren