Mannschafts-WM: Russland führt

19.10.2001 – In der siebten Runde der Mannschafts-WM hatte die russische Mannschaft keine Mühe mit Kuba und gewann mit 3:1. Gastgeber Armenien kam gegen Usbekistan nicht über ein 2:2 hinaus und liegt nun auf dem zweiten Platz (17 Punkte) hinter Russland (17,5). Es folgen Ukraine (16,5) und Deutschland (14), das gestern spielfrei war.Vorortbericht bei www.zeitschriftschach.com...Ergebnisse, Tabelle...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Mannschaftsweltmeisterschaft 2001,Erevan

Runde 7:

KUBA - RUSSLAND 1:3
Dominguez - Svidler 1/2
Vera - Dreev 0:1
Arencibia - Grischuk 1/2
Abreu - Sakaev 0:1

USBEKISTAN - ARMENIEN 2:2
Kasimdzhanov - Akopian 1/2
Iuldachev - Vaganian 0:1
Dzhumaev - Lputian 1:0
Egin - Anastasian 1/2

UKRAINE - FYROM 2:2
Ivanchuk - Mitkov 1/2
Ponomariov - Nedev 1/2
Eingorn - Jacimovic 1/2
Romanishin - Bogdanovski 1/2

UNGARN - IRAN 3,5:0,5
Leko - Ghaem Maghami 1:0
Gyimesi - Mahjoob 1:0
Ruck - Roghani 1/2
Vagra - Niknaddaf 1:0

Spielfrei: DEUTSCHLAND

 

Tabelle nach 7 Runden:

1. Russland - 17,5 (6)
2. Armenien - 17 (6)
3. Ukraine - 16,5 (6)
4. Deutschland - 14 (6)
5. Cuba - 12,5 (7)
6. Usbekistan - 12 (6)
7. Ungarn - 11,5 (6)
8. FYROM - 6,5 (6)
9. Iran - 4,5 (7)

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren