Mannschaftsweltmeisterschaft: Klatsche gegen Russland

18.10.2001 – Keine Chance gegen Angstgegner Russland. Nach dem schönen Sieg gegen Armenien musste die deutsche Mannschaft in der gestrigen 6.Runde die erste Niederlage hinnehmen. Diese fiel mit 0,5:3,5 allerdings gleich sehr deutlich aus. Damit fällt die deutsche Mannschaft auf den vierten Platz zurück und kann in der nächsten Runde auch keinen Boden gut machen, da sie spielfrei ist. Offizielle Seite...Ergebnisse, Tabelle, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Mannschafts Europameisterschaft 2001
Erevan Runde 6

IRAN - UKRAINE 0,5:3,5
Ghaem Maghami - Ivanchuk 1/2
Ghorbani - Eingorn 0:1
Darban - Romanishin 0:1
Niknaddaf - Malakhatko 0:1

FYROM - USBEKISTAN 2,5:1,5
Nedev - Safin 1:0
Bogdanovski - Iuldachev 1/2
Stamenkov - Vakhidov 1/2
Stojanovski - Dzhumaev 1/2

ARMENIEN - KUBA 3:1
Akopian - Dominguez 1/2
Vaganian - Vera 1:0
Lputian - Arencibia 1:0
Asrian - Delgado 1/2

RUSSLAND - DEUTSCHLAND 3,5:0,5
Svidler - Jussupow 1:0
Dreev - Lutz 1/2
Grischuk - Graf 1:0
Rublevsky - Luther 1:0.

Spielfrei: UNGARN

Tabelle nach sechs Runden:

1. Armenien - 15 (5)
2. Russland - 14,5 (5)
3. Ukraine - 14,5 (5)
4. Deutschland - 14 (6)
5. Cuba - 11,5 (6)
6. Uszbekistan - 10 (5)
7. Ungarn - 8 (5)
8. FYROM - 4,5 (5)
9. Iran - 4 (6)
 

Deutschland gegen Russland zum Nachspielen ...
 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren