Mannschaftsweltmeisterschaft: Russland übernimmt Führung

von André Schulz
22.06.2017 – Die Türken überraschen erneut: Gestern nahmen sie dem Favoriten China einen Mannschaftspunkt ab. Davon profitierte die russische Mannschaft, die nun alleine in Führung liegt. Im Frauenturnier wurden Russland und die Ukraine von den USA und von Polen ausgebremst, bleiben aber in Führung.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Open

Die türkische Mannschaft sorgte in der 5. Runde der Mannschaftsweltmeisterschaft in Khanty-Mansiysk beim 2:2 gegen China für eine weitere Überraschung, nachdem sie zuvor schon Polen geschlagen hatte. Keiner der türkischen Spieler ließ sich besiege, alle vier Partien endeten remis. Auch die Begegnung zwischen dem ersatzgeschwächten Goldmedaillengewinner der letzten Schacholympiade, der USA, und Weißrussland endete 2:2. 

Zu einem 3:1-Erfolg kam Russland gegen Norwegen, wobei russischen Großmeister erst an den Bretteren 3 und 4 ihren Elovorteil, der bis zu 250 Punkte betrug, in die Waagschale werfern konnten. Tari und Urkedal hielten an den Spitzenbretteren gegen Svidler und Nepomniachtchi remis.

Russland gegen Norwegen

Auch Polen kam gegen die Ukraine zu einem 3:1-Sieg. Am 1. Brett lieferten sich Ruslan Ponomariov und Radoslaw Wojtaszek eine spannenden Najdorf-Partie.

 

Power Play 18: Sizilianisch Najdorf - Ein Schwarzrepertoire

Lernen Sie die Eröffnung der Meister vom weltweit populärsten Meistertrainer! Daniel King zeigt Ihnen ein grundsolides und schlagkräftiges Najdorf-Repertoire.

Mehr...

Schließlich trug sich auch die indische Mannschaft mit einem recht knappen 2,5:1,5 gegen Ägypten in die Siegerliste der Runde fünf ein.

Ergebnisse der 5. Runde

No. SNo. Team Res. Team SNo.
1 3 UNITED STATES 2-2 BELARUS 10
2 4 EGYPT 1.5-2.5 INDIA 2
3 5 TURKEY 2-2 CHINA 1
4 6 UKRAINE 1-3 POLAND 9
5 7 RUSSIA 3-1 NORWAY 8

Partien der Runden 1 bis 5

 

Tabelle nach fünf Runden

Rank Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP Pts.
1 RUSSIA *     2     3 3 9 14
2 CHINA   *   2   2   8 13½
3 POLAND     * 3     3 8 12½
4 TURKEY 2 2 *   2       7 11
5 INDIA     *     6 11½
6 UKRAINE   1 2   *   3 2   4
7 UNITED STATES   2   ½   * 2   4
8 NORWAY 1       1 *   2
9 BELARUS 1 ½     2 2   *   2 7
10 EGYPT ½ ½ 1         * 0 5

Frauenturnier

In der Weltmeisterschaft der Frauen erwiesen sich Polen und die USA als unüberwindbare Hürden für die beiden Spitzenreiter Ukraine und Russland. Das indische Team kam gegen Ägypten zu einem 3:1-Sieg und rückte dadurch um einen Mannschaftspunkt näher an die beiden führenden Mannschaften heran.

Anna Zatonskih, alias Frau Fridman, lebt in Essen, spielt aber für die USA

Ergebnisse der 5. Runde

1 3 POLAND 2-2 UKRAINE 10
2 4 EGYPT 1-3 INDIA 2
3 5 RUSSIA 2-2 UNITED STATES 1
4 6 CHINA 3.5-0.5 GEORGIA 9
5 7 VIETNAM 2.5-1.5 AZERBAIJAN 8

Partien der Runden 1 bis 5

 

Stand nach 5 Runden

Rank Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP Pts.
1 RUSSIA *     3   2 3 2   8 12½
2 UKRAINE   * 2 2 3       8 12
3 INDIA   *     2   3 7 11½
4 CHINA 1 2   *     2   6 11
5 POLAND   2   * 2   2   5 11
6 UNITED STATES 2   2 *       4 10½
7 VIETNAM 1 1       *   4 4 10
8 GEORGIA   2 ½ 2     *   4 4 10
9 AZERBAIJAN 2     2 ½     * 4 4 10
10 EGYPT     1     ½ 0 0 0 * 0

Da rechts Anna Burtasova sitzt und nichte Valeriane Gaprindashvili, muss er wohl der Mann in der Mitte sein und das Namensschild ist verrutscht.

Fotos: Anastasia Balakhontseva und Eteri Kublashvili

Turnierseite...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren