Martin Breutigam: Skandinavische Verteidigung mit 3…Dd6 – Ein modernes Repertoire

02.04.2021 – Mit nur einer Eröffnung die gewaltige Theorieflut nach 1.e4 eindämmen – dies kann die skandinavische Verteidigung leisten! Das unorthodoxe Konzept 1.e4 d5 2.exd5 Dxd5 widersteht auch in digitalen Zeiten allen Angriffen. Skandinavisch hat sich als solide, flexibel und vergleichsweise theoriearm erwiesen. Der Internationale Meister Martin Breutigam verdichtet in 22 Videos die theoretischen, strategischen und taktischen Besonderheiten dieser faszinierenden Eröffnung zu einem kompletten Repertoire gegen 1.e4.

Skandinavische Verteidigung mit 3...Dd6 Skandinavische Verteidigung mit 3...Dd6

Das unorthodoxe Konzept 1.e4 d5 2.exd5 Dxd5 widersteht auch in digitalen Zeiten allen Angriffen. Skandinavisch hat sich als solide, flexibel und vergleichsweise theoriearm erwiesen.

Mehr...

Martin Breutigam: Skandinavische Verteidigung mit 3…Dd6 – Ein modernes Repertoire

Im Mittelpunkt stehen die modernen Entwicklungen in der Tiviakov-Variante 3.Sc3 Dd6. Breutigam erläutert auch die Feinheiten der Nebenvarianten (z.B. 3.Sf3 oder 3.d4) und frühen Abweichungen (z.B. 2.Sc3 oder 2.d4). Zudem begutachtet er in zwei Exkursen strategische Mittel- und Endspieltypen, die sich oft aus einer skandinavischen Hemmstruktur ergeben. Mit einhundert Modellpartien, interaktiven Tests und einem Tool zum Ausspielen kritischer Stellungen finden sich zusätzliche Trainingsmöglichkeiten auf dieser DVD.

• Laufzeit: 7 Std. 30 Minuten (Deutsch)
• Interaktive Aufgaben mit Video-Feedback
• Extra: Datenbank mit Musterpartien
• Tool zum Ausspielen von Repertoire und Schlüsselstellungen

Martin Breutigam, Jahrgang 1965, ist ein Schachjournalist und Internationaler Meister, der in verschiedenen großen deutschen Tageszeitungen über Schach schreibt und auch für größere Publikationen verantwortlich zeichnet. Nach "64 Monate auf 64 Feldern", "Meyers Schachturnier" (ein Spiralbuch) und "World Chess Championship 2004" hat er zuletzt "Todesküsse am Brett" herausgebracht.

Skandinavische Verteidigung mit 3...Dd6

Das unorthodoxe Konzept 1.e4 d5 2.exd5 Dxd5 widersteht auch in digitalen Zeiten allen Angriffen. Skandinavisch hat sich als solide, flexibel und vergleichsweise theoriearm erwiesen.

Mehr...

Links:

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren