Match Navara-Harikrishna

von André Schulz
12.06.2018 – Von morgen an spielt David Navara in Prag einen Wettkampf gegen P. Harikrishna über 12 Schnellschachpartien. Eigentlich sollte Ding Liren spielen. Doch Ding hat sich bekanntlich in Norwegen verletzt. Der Chinesische Verband erklärte auf Anfrage, seinem Spitzenspieler ginge es gut, doch er müsse mindestens einen Monat pausieren.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Vorsicht beim Radfahren

Schach gilt allgemein als recht ungefährliche Sportart. Beim Rahmenprogramm muss man allerdings aufpassen. Manchmal werden so gefährliche Sportarten wie Fußball angeboten, die noch gefährlicher werden, wenn ungeübte Schachspieler daran teilnehmen. Wie bekannt, hatte Ding Liren während des Norway Chess Turniers einen Fahrrad-Unfall, der ihn dazu zwang, sich aus dem Turnier zurückzuziehen. Offenbar war er auf eigene Faust mit seinem Vater unterwegs, verlor dann bei hoher Geschwindigkeit, bergabwärts wie zu vermuten ist, in einer scharfen Kurve die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Wie sich erst später herausstellte, brach er sich dabei die Hüfte. Vor einer ärztlichen Untersuchung nahm ding aber erst einmal an einem Kochwettbewerb teil, den die Organisatoren in Stavanger für die Großmeister organisiert hatten. Diesen wollte Ding keinesfalls verpassen und gewann den Vergleich auch zusammen mit seinem Kochpartner Viswanthan Anand. Die chinesisch-indische Küche triumphierte.

Wegen der Schmerzen in seine Hüfte ließ Ding sich dann aber doch ärztlich untersuchen und dabei wurde ein Bruch der Hüfte festgestellt. Die Ärzte ordneten eine Operation an, die anscheinend gut und unkompliziert verlief, denn bald danach veröffentlichten die Turnierleitung ein Foto, auf dem man Ding - mit Krücken - gut gelaunt bei einem Bootsausflug im Kreis seiner Kollegen sieht. Das Turnier konnte er allerdings nicht fortsetzen.

Bootsausflug | Foto: Norway Chess

Heute hätte Ding eigentlich gegen David Navara in einem Blitzschach-Schnellschach-Vergleich in Prag antreten sollen, Aber auch hier musste er wegen seiner Verletzung passen.

Auf Nachfrage zum Gesundheitszustand von Ding Liren erklärte Tian Hongwei, Generalsekretärin des Chinesischen Schachverbandes:

"Ding Liren lässt für die Sorge um seine Gesundheit danken. Er ist wie geplant in seine Heimatstadt Wenzhou zurückgekehrt. Die Operation in Norwegen war sehr erfolgreich. Er benötigt etwa drei Monate zur völligen Genesung, hofft aber in ein oder zwei Monaten wieder an Schachturnieren teilnehmen zu können." 

Navara-Harikrishna

Die Prager Schachgesellschaft um Pavel Matocha konnte aber kurzfristig hochwertigen Ersatz besorgen und so kann der Wettkampf wie geplant stattfinden. Statt Ding Liren spielt P. Harikrishna nun gegen David Navara.

Harikrishna wurde am 10. Mai. 1986 geboren. In der deutschen Wikipedia wird das Dorf Dorf Vinjanam Padu, im Distrikt Prakasam im Bundesstaat Andhra Pradesh, als Geburtsort angegeben. Die englische Wikipedia nennt die in  der Nähe liegende Stadt Guntur als Geburtsort.

1996 wurde Harikrishna U10-Weltmeister. 2001 wurde er mit 15 Jahren zum Großmeister ernannt und war damit jüngster Großmeister Indiens. 2004 gewann Harikrishna die U20-Juniorenweltmeisterschaft. 2011 wurde Hariskrishna Asienmeister. 2000 wurde erstmals in die indische Nationalmannschaft berufen und spielte seitdem achtmal bei Schacholympiaden für Indien. 2014 gewann er mit der Mannschaft Bronze und in der Einzelwertung Silber am dritten Brett. Harikrishna spielte außerdem mit der Mannschaft regelmäßig  bei den Asienmeisterschaft, den Mannschaftsweltmeisterschaften und den Asienspielen mit. In der indischen Rangliste ist Harikrishna hinter Anand die Nummer zwei. In der Weltrangliste ist er aktuell die Nummer 22 mit 2734 Elo. 

In der Deutschen Bundesliga spielte Harikrishna für die OSG Baden-Baden und Eppingen und zuletzt für die SG Solingen. Auch in der österreichischen Bundesliga, der tschechischen Ekstraliga, und einigen anderen europäischen Ligen und nationalen Mannschaftsturnieren ist Harikrishna aktiv. Er lebte in Hyderabad und Prag. Im März 2018 heiratete Harikrishna in einer bunten indischen Hochzeitszeremonie seine serbische Freundin Nadezda Stojanovic und verlegte seinen Lebensmittelpunkt nach Belgrad.

Indische Hochzeit | Foto: Arunastdio1/ ChessBase India

 

Vom 12. bis 17. Juni wird in Prag die "CEZ Chess Trophy 2018" durchgeführt. Im Mittelpunkt steht ein Wettkampf zwischen dem tschechischen Spitzenspieler David Navara (No. 20, Elo 2740) und Pentala Harikrishna.

Es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm. Die Veranstaltuntung beginnt heute mit einem Blitztrunier auf dem Dach des Lucerna-Palastes. David Navara und Harikrishna spielen ebenfalls mit.

 

 

Der Wettkampf zwischen Navara und Harikrishna beginnt morgen im Michna Palast (Hotel Kampa). Am ersten Wettkampftag werden ab 16 Uhr drei Schnellschachpartien ausgetragen. Am Donnerstag folgen die Schnellschachpartien vier bis sechs. Freitag werden drei weitere Partien gespielt. Am Samstag endet das Match mit den letzten drei Partien. Am Sonntag geben die beiden Weltklasse-Großmeister ein Simultan.

Einer der Ehrengäste der Veranstaltung ist Vlastimil Hort.

 

Turnierseite der Prager Schachgesellschaft...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren