Mateusz Bartel und Jolanta Sawadzka sind polnische Meister

21.02.2011 – Am Wochenende endeten in Warschau die polnischen Einzelmeisterschaften. Im offenen Turnier, das mit 22 Teilnehmern über neun Runden im Schweizer System durchgeführt wurde, gewann Mateusz Bartel den Titel (7 P.) und verwiese mit einem ganzen Punkt Vorsprung Pawel Jaracz und den Elofavoriten Radoslaw Wojtaszek auf die Plätze. Frauenmeisterin wurde Jolanta Sawadzka mit ebenfalls 7 Punkten und einem halben Punkt Vorsprung vor Abonnementssiegerin Monika Socko. Dritte wurde Karina Szepowska. Neben Preisgeldern gab es einen Platz in der Nationalmannschaft und Zuschüsse für die kommende Europameisterschaft zu gewinnen.Turnierseite...Tabellen, Partien, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Fotos: Turnierseite/Sylwia Rudolf

 

 


Swiercz und Bartel


Bartosz Socko und Michal Olszewski


Polens Vorkämpfer Wlodimierz Schmidt

 


 


Erste, Zweite...


... und Dritte


Bilder von der Siegerehrung:







 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren