Maurice Ashley kommentiert Carlsens Sieg

09.10.2011 – Für den Weltranglistenersten Magnus Carlsen begann das Chess Masters nicht besonders verheißungsvoll. Nach drei Remis zum Auftakt in Sao Paulo, widerfuhr dem Norweger eine Niederlage gegen Vallejo nach zuvor eigentlich überzeugendem Spiel. Immerhin gewann er dann gegen Spitzenreiter Ivanchuk. Die Rückrunde verlief bisher erfreulicher aus Carlsens Sicht. Am Samstag gewann er seine Partie gegen Vallejo. Der Spanier hatte mit Schwarz aktiv gespielt, doch dann kam ihm ein Springer abhanden. Maurice Ashley erläuterte in seinen Nachbetrachtung auf dem Fritzserver, wie es dazu kam. Zum Videokommentar...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Maurice Ashley kommentierte Carlsen-Vallejo

 

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren