Mediasch/Bazna: Kommentare zur 7.Runde

22.06.2010 – Den vierten Sieg in Folge beim "Turneul Regilor", das nun wieder von Mediasch in seine angestammte Heimat Bazna umgezogen ist, verdankt Magnus Carlsen der Zeitnot seines Gegners. Die Komplikationen im Mittelspiel kosteten Teimour Radjabov viel Zeit und die fehlte ihm bei der Verteidigung seines leicht schlechteren, aber eigentlich remisigen Doppelturmendspiel. Boris Gelfand ließ sich in seiner geliebten Russischen Verteidigung von einer Neuerung nicht schocken, sondern erwies sich in den folgenden Komplikationen auch noch als besserer Rechner. Danach hatte Schwarz das bessere Turmendspiel. Ruslan Ponomariov hatte Wang Yue und dessen Schlechter-Variante der Slawischen Verteidigung eigentlich mustergültig zusammen geschoben, Doch dann ging wie so häufig in diesem Turnier etwas schief für den Ukrainer und am Ende blieb nur die Hälfte des erhofften ganzen Punktes. Dorian Rogozenco kommentiert...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Themen: Bazna/Mediasch
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren