Mediasch: Carlsen erneut erfolgreich

von ChessBase
19.06.2010 – Nach seinem Sieg über Wang Yue - mit Hilfe des Königsgambits - kam Magnus Carlsen heute zum zweiten Mal in Folge zum vollen Punkt. Diesmal war es die Drachenvariante, die zum Sieg über Liviu-Dieter Nisipeanu verhalf. Der Weltranglistenerste übernahm damit die alleinige Führung im Turnier, da Teimour Radjabov sich von Wang Yue remis trennte. Zum vollen Punkt kam außerdem Boris Gelfand gegen Ruslan Ponomariov. Am gestrigen Ruhetag wurde Fußball gespielt. Einem Mannschaft mit Aktiven trat gegen Organisatoren und Journalisten an. Boris Gelfand schickte hier als Ersatz für sich selbst Sekundant Huzman aufs Feld.Turnierseite...Tabelle. Partien, Bilder...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 


   

 

 

Bilder vom Fußball (Turnierseite)


Mannschaftsfoto


Magnus Carlsen ist auch beim Fußball gut




Gasanov und Huzman

 

 

 

 


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren