Mediasch: Carlsen erobert Spitze zurück

18.06.2011 – Magnus Carlsen - gestern an der Spitze des Turniers in Mediasch von Sergey Karjakin eingeholt - war heute auf einen Sieg aus. Der Norweger spielte zwar mit den weißen Steinen, aber sein Gegner Vassily Ivanchuk ist nicht der typische Punktelieferant - entsprechend lange dauerte das Unterfangen. Im 72. Zug musste der Ukrainer sich aber schließlich doch dem Druck seines Gegners beugen und gab auf. Zuvor hatte Carlsen in einem gleich scheinenden Endspiel ständig für Probleme gesorgt und schließlich im Springerendspiel per Figurenopfer die Entscheidung herbei geführt. Nisipeanu gegen Nakamura und Karjakin gegen Radjabov endeten remis.Turnierseite... Magnus Carlsens Blog (engl.)...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Fotos: Veranstalter



 


 

 
 

Tian Hongwei eröffnet die Runde




Leontxo Garcia Begrüßt die Spieler


Pilar Molina eröffnet am Brett von Karjakin

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren