Mediasch: GM Rogozenco kommentiert

15.06.2011 – Die gestrige 4. Runde brachte des Turneul Regilor zwar keine Entscheidungen, aber trotzdem drei muntere Partien. In Nisipeanu gegen Radjabov sieht Dorian Rogocenko in seinen Kommentaren zum Schluss schon eher Schwarz am Drücker. Die Spanische Jänisch-Variante bleibt also lebendig. In Nakamura gegen Ivanchuk wählte der Ukrainer einen selten gespielten Zug 4...Sc6, doch sein Gegner war nicht so überrascht wie vielleicht erhofft und kam in Vorteil. In Karjakin-Carlsen lag der Vorteil bald bei Schwarz, doch ein Mehrbauer reichte nicht zum Gewinn. Zusammen mit den Spielern hat  Dorian Rogocenko die Partien nach der Runde analysiert. Videos und Analysen (engl.)...Mehr Videos...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren