Mediasch: Kommentare zur 4. Runde

18.06.2010 – "Bisher lief das Turnier nicht so toll, deshalb dachte ich, ich probiere das mal aus und schau mal, wie es läuft," war Magnus Carlsen Kommentar zu seiner Wahl des Königsgambits in seiner gestrigen Partie gegen Wang Yue. Natürlich lief es gut. Bekanntlich gerät in den Händen des jungen Norwegers jede Eröffnung mit noch so zweifelhaftem Ruf, sei es Aljechin oder Drachen, zu einer vollwertigen und gefährlichen Waffe. Auch die anderen beiden Partien wurden auf interessante Weise entschieden. Teimour Radjabov packte Gelfands Russische Verteidigung bei den Hörnern und gewann im Königsangriff. Ruslan Ponomariov verbesserte das weiße Spiel gegen Liviu-Dieters Blumenfeld-Gambit mit einer kräftigen Neuerung. Dorian Rogozenco kommentiert die Partien des "Turneur Regilor" in Mediasch. Kommentare von Rogozenco (engl.)...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren