Mediasch: Kommentare zur 6. Runde

21.06.2010 – Nun hat Favorit Magnus Carlsen drei Partien in Folge gewonnen, gestern erneut mit Schwarz, diesmal mit der Königsindischen Verteidigung. Ruslan Ponomariov kam mit seiner Sämisch-Variante wie schon gegen Radjabov gut aus der Eröffnung. Auf der Suche nach Gegenspiel opferte der Norweger einen Bauern am Damenflügel (14...b5), für den er allerdings nicht genügend Kompensation erhielt. Also steckte der Weltranglistenerste noch eine Qualität ins Geschäft. Doch Ruslan Ponomariov hielt zunächst ordentlich dagegen. Im 23. Zug verpasste der Ukrainer jedoch den besten Zug und griff mit der Qualitätsrückgabe 23.Tf2 fehl. Bei seinen Berechnungen hatte er den späteren Doppelangriff 25...De8 übersehen. Nun begann das Blatt sich zu drehen... In Radjabov-Nisipeanu wandelte der Aserbeidschaner mit einem Turm auf der vierten Reihe auf schmalem Grat, hielt aber die Partie. Wang Yue und Boris Gelfand bereicherten die Theorie in der Ragosin-Verteidigung. Dorian Rogozenco kommentiert (eng.)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Themen: Bazna/Mediasch
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren