Meltwater Champions Chess Tour: Start des Opera Euro Rapid

von ChessBase
04.02.2021 – Die Champions Chess Tour von Magnus Carlsen, jetzt Meltwater Champions Chess Tour wird ab Samstag mit dem nächsten Online-Turnier fortgesetzt. 16 Spitzenspieler bestreiten das Opera Euro Rapid, darunter auch Matthias Blübaum. Titelsponsor ist das norwegische Unternehmen "Opera Software".

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Pressemeldung

Das Opera Euro Rapid beginnt am 6. Februar

Das Opera Euro Rapid, die nächste Etappe der 1,5-Millionen-Dollar-Tour, beginnt am 6. Februar und ist mit einem Preisgeld von 100.000 Dollar dotiert. Sechzehn der weltbesten Online-Schachspieler werden teilnehmen, angeführt von Schachweltmeister Magnus Carlsen.

Zum ersten Mal bei den Veranstaltungen der Meltwater Champions Chess Tour wird allen Teilnehmern der gleiche schnelle und leichte Opera-Browser zur Verfügung gestellt.

"Online-Schach ist jetzt ein etablierter eSport, der ernsthafte Technik erfordert und der Opera-Browser ist genau das", sagte Tour-Direktor Arne Horvei." Die Tour hat jetzt zwei Turniere in den Top drei der meistgesehenen Schachevents der jüngeren Geschichte platziert, neben der letzten Schachweltmeisterschaft.

"Wir glauben, dass die Partnerschaft mit Opera - dessen Produkte bekannt sind, denen man vertraut und die jeden Monat von Millionen von Menschen weltweit genutzt werden - eine große Chance darstellt, die Popularität der Tour und des Schachs zu steigern. Wir freuen uns, Opera als Titelpartner für das Opera Euro Rapid und als offiziellen Browser-Partner der Tour zu haben."

 

Opera ist ein schneller und leichtgewichtiger Browser, der den Spielern Daten zur Verfügung stellt, um mögliche Leistungsprobleme zu erkennen und zu beheben. Alle Schiedsrichter und Turnierleiter, die an der Veranstaltung beteiligt sind, müssen ihn verwenden und Opera wird der offizielle Browser der Tour sein.

Schach als eSport

Krystian Kolondra, EVP Browsers bei Opera, sagte: "Gaming und eSports werden ein immer wichtigerer Teil des Browser-Erlebnisses.

"Schach-Streaming erlebte 2020 ein explosives Wachstum, und die Meltwater Champions Chess Tour auf chess24.com erzielte massive Zuschauerzahlen.

"Da viele unserer Nutzer Gamer, eSportler und Schachfans sind, glauben wir, dass die Partnerschaft mit der Play Magnus Group und der Tour perfekt für uns ist. Wir können es kaum erwarten, die Partien zu sehen, die während des Opera Euro Rapid ausgetragen werden."

Preise für die Meltwater Chess Champions Tour

Die Meltwater Champions Chess Tour, die von der Play Magnus Group organisiert wird, ist die erste vollständige Saison von Online-Schachturnieren. Sie umfasst neun reguläre und Major-Turniere, die in einem $300.000-Finale gipfeln, das im September beginnt. Alle Matches werden im Schnellschachformat gespielt, mit Blitz- und "Armageddon"-Tiebreaks, falls nötig.

Neue Namen auf der Tour

Die Berichterstattung wird in neun Sprachen auf den Twitch- und YouTube-Plattformen von chess24.com, live auf TV 2 in Norwegen und in 70 Ländern weltweit durch das Eurosport TV-Netzwerk übertragen.

Der aserbaidschanische Großmeister Teimour Radjabov führt derzeit die Tour-Wertung vor dem Amerikaner Wesley So an. Weltmeister Magnus Carlsen ist Vierter. Mit den US-Stars Sam Shankland und Leinier Dominguez sowie der deutschen Nummer 1 Matthias Bluebaum gibt es drei neue Namen auf der Tour, die beim Opera Euro Rapid antreten. Sechs Teilnehmer erhielten Wildcards und zwei wurden von chess24.com Premium-Mitgliedern gewählt.

 

Teilnehmer
 

1 Teimour Radjabov No #1 Tour 2765 #2 AZE #10
2 Wesley So No #2 Tour 2770 #2 USA #9
3 Levon Aronian No #3 Tour 2781 #1 ARM #6
4 Magnus Carlsen No #4 Tour 2862 #1 NOR #1
5 Maxime Vachier-Lagrave No #5 Tour 2784 #1 FRA #5
6 Hikaru Nakamura No #6 Tour 2736 #4 USA #20
7 Ian Nepomniachtchi No #7 Tour 2789 #1 RUS #4
8 Daniil Dubov No #8 Tour 2710 #8 RUS #29
9 Ding Liren No Premium Vote 1 2791 #1 CHN #3
10 Alexander Grischuk* No Premium Vote 2 2777 #2 RUS #7
11 Anish Giri No Wildcard 2764 #1 NED #11
12 Vidit Gujrathi No Wildcard 2726 #2 IND #24
13 Jan-Krzysztof Duda No Wildcard 2743 #1 POL #19
14 Sam Shankland Yes Wildcard 2691 #6 USA #44
15 Leinier Dominguez Yes Wildcard 2758 #3 USA #14
16 Matthias Blübaum Yes Wildcard 2670 #2 GER #67

 

Turnierseite...

 

 

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren