Michael Adams gewinnt das Cambridge International Open

von ChessBase
22.02.2023 – Im historischen University Arms Hotel in Cambridge wurde vom 15. bis 19. Februar das erste Cambridge International Open ausgetragen. In der ersten Runde erreichte der topgesetzte GM Michael Adams (2757) nur ein Remis gegen Henry Adams (1738), gewann das stark besetzte Turnier aber letztlich überzeugend mit 8,0/9. Nigel Towers, Direktor für "Home Chess" beim englischen Schachverband, berichtet. | Fotos: Shohreh Bayat

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Cambridge International Open

The University Arms Hotel in Cambridge

Organisiert wurde die Veranstaltung von ECF-Event-Direktorin Shohreh Bayat mit großzügiger Unterstützung durch die University Arms und einem erfahrenen Schiedsrichterteam, bestehend aus IA Shohreh Bayat, IA Matthew Carr und FA Satish Gaekwad.

The University Arms Ballroom bereit für die 1. Runde

Das Turnier fand im Ballsaal des Hotels statt und hat sich als eine der begehrtesten Veranstaltungen in England erwiesen, da die Anmeldungen bereits einen Monat vor der Veranstaltung die Kapazitätsgrenze erreichten und über 50 Spieler auf der Warteliste standen.

Das Turnier wurde über 9 Runden gespielt, an denen 121 Spieler aus 19 verschiedenen Verbänden teilnahmen, die sogar aus den USA und Vietnam angereist waren.

Die meisten Spieler waren Engländer, 93 der 121 Spieler kamen aus dem Gastgeberland. Spitzenreiter und topgesetzt für England war Michael Adams, seit vielen Jahren Englands Nummer 1.

WIM Natasha Regan kommentierte die Veranstaltung - in Runde 6 und Runde 8 mit GM John Emms und in der 9. und letzten Runde am Sonntagmorgen mit WIM Lan Yao

Die Kommentare sind auf dem Twitch-Kanal der ECF : https://www.twitch.tv/ecf_commentary und auf dem Youtube-Kanal der ECF verfügbar:

https://www.youtube.com/c/EnglishChessFederation

In der ersten Runde reichte es für Michael Adams überraschend nur zu einem Unentschieden gegen seinen Namensvetter Henry Adams, der viel niedriger eingestuft war.

Nach diesem Rückschlag gewann Adams seine nächsten 7 Partien und kämpfte sich auf den ersten Platz vor. Adams beendete das Turnier mit einem Remis in Runde 9 und belegte mit 8,0/9 den ersten Platz.

Hier ist Mickeys entscheidender Sieg in der 6. Runde gegen den früh führenden GM Daniel Fernandez, nach dem Mickey zum ersten Mal die Führung übernahm. Die Eröffnung war ein Najdorf-Sizilianer mit einem scharfen Mittelspiel, in dem Adams die Stärke der beiden Läufer in einer offenen Stellung zeigt.

 

 

Der Endstand: Adams belegte mit 8 Punkten den ersten Platz, knapp vor GM Fernandez auf dem zweiten Platz mit 7,5 Punkten und einer Gruppe von vier Spielern, darunter der amtierende britische Meister IM Harry Grieve mit 7 Punkten sowie GM Oleg Korneev, IM Boris Golubovic und FM Nghia Bao Dong.  Harriett Hunt war die bestplatzierte Spielerin mit 5,5 Punkten, gefolgt von WCM Nina Pert mit 5 Punkten und Julia Volovich mit ebenfalls 5 Punkten.

Cambridge International – Abschlusstabelle

No.     Name Country Elo
1
 
GM Adams, Michael ENG 2757
2
 
GM Dardha, Daniel BEL 2612
3
 
GM Korneev, Oleg ESP 2589
4
 
IM Clarke, Brandon G I ENG 2588
5
 
GM Bosiocic, Marin CRO 2564
6
 
GM Fernandez, Daniel H ENG 2519
7
 
FM Czopor, Maciej POL 2519
8
 
IM Grieve, Harry ENG 2514
9
 
GM Hebden, Mark L ENG 2510
10
 
IM Roberson, Peter T ENG 2510
11
 
GM Arkell, Keith C ENG 2506
12
 
GM Gormally, Daniel W ENG 2493
13
 
GM Turner, Matthew J SCO 2487
14
 
IM Lutsko, Artem UKR 2414
15
 
FM Dong, Bao Nghia VIE 2414
16
 
  Ismail, Mohammed Aayan ENG 2353
17
 
IM Golubovic, Boris CRO 2349
18
 
IM Hunt, Harriet V ENG 2349
19
 
FM Bazakutsa, Svyatoslav UKR 2330
20
 
FM Wall, Tim P ENG 2305
21
 
CM Villiers, Thomas ENG 2295
22
 
  Shafi, Declan SCO 2265
23
 
  Saunders, Aron ENG 2260
24
 
FM Anand, Batsukh MGL 2239
25
 
  Bonn, Thomas FRA 2237

Cambridge International Gewinner GM Michael Adams mit Chefschiedsrichterin und Organisatorin Shohreh Bayat | Photo: Satish Gaekwad

Zweitplatzierter GM Danny Fernandez mit Shohreh Bayat | Photo: Shohreh Bayat

IM Harriett Hunt gewann den Preis für die beste Spielerin

Julia Volovich war die drittbeste Spielerin

Partien

 

Turnierseite


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure