Miskolc: Leko bleibt in Führung

03.09.2006 – Der dritte Wettkampftag in Miskolc brachte keine Veränderung des Status quo. Beide Partien endeten unentschieden, wobei Leko in seiner Weißpartie gegen Karpovs Angenommenes Damengambit im Vorteil war, dieser zum Sieg aber nicht ausreichte. Die zweite Partie des Tages wurde auf dem Terrain der Meraner Variante gespielt. Nach munterem Schlagabtausch endete auch diese Partie remis. Damit geht Leko mit einer knappen Führung in den heutigen letzten Spieltag. Am Freitag nutzten Spieler und Begleiter den Ruhetag für einen Ausflug zum berühmten Palast Hotel (Hotel Palota) und den Termál Barlanfürdö (Bild). Turnierseite...Stand, Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 


Miskolc: Nach Budapest und Debrecen drittgrößte Stadt in Ungarn

 

 


Leko vs. Karpov: Partie 1 bis 6...
 

Bilder vom Ruhetag:


Erinnert an die Landschaft in Herr der Ringe


Entspannung pur


Attila Josef in Bronze. Er gilt als einer der bedeutendsten
ungarischen Autoren des 20. Jh.


Das mondäne Palast Hotel


Hier erhält der müde Reisende...


...eine Unterkunft und eine warme Mahlzeit (vermutlich nicht ganz billig).


Die Fenster


Eltern, die ihre Kinder zum Fußball spielen nach draußen geschickt haben,
sollten bei ihrer Versicherung das Sorglos-Paket (mit Auslandsschutz) abgeschlossen haben.


Im Salon wird Schach gespielt

Nicht weit entfernt sind die Tropfsteinhöhlen von St. Sitván.


Abstieg in 50 Meter Tiefe


Die Höhlen. Frage: Was sind noch mal die Stalagmiten, was die Stalagtiten?

Am Nachmittag gab das Institut für Technik einen Empfang:


Das "rote" Zimmer. Das Institut haftet nicht für gesundheitliche Schäden,
die durch das Anschauen der Tapete entstanden sind.


Anatoly Karpov, in sich gekehrt


Attila Barva: Chef Organisator des Wettkampfes

Im Anschluss an den Empfang, gaben die Spieler für die Zuschauer und Gäste Lektionen am Demobrett




Das Feld g6 spielt in manchen Varianten eine wichtige Rolle

Die nächste Station war der abendliche Besuch im Rathaus:


Bürgermeister Sandor Kali, Schiedsrichterin Zsuzsa Veröci, Peter Leko und Antaloy Karpov


Lek0, Karpov und Kali: Vorbereitung zur...


..Weinprobe: Hmmm...

Wer nach der Weinprobe noch fit war, besuchte das Termalbad von Miskolc:


Bad=Baralngfürdö (?)





Alle deutschen Stadtbäder sollen rasch nach ungarischem Vorbild neu gestaltet werden.
Der Bund wird den klammen Kommunen bei der Umsetzung sicher unter die Arme greifen.

 

Fotos: Frederic Friedel

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren