Miskolc: Zwei Remis - Anand bleibt in Führung

04.06.2009 – Am zweiten Tag des Schnellschachwettkampfes zwischen Viswanathan Anand und Peter Leko sahen die Zuschauer zwei ausgeglichene Partien. In der ersten Partie wählte Leko Anands Verteidigung aus dessen WM-Kampf gegen Kramnik und kam so gut aus der Eröffnung, dass der Inder schon bald den Remishafen ansteuerte. In der zweiten Partie präsentierte auch der Weltmeister dem Grünfeldspezialisten Leko erneut dessen eigene Kost. Der Ungar war diesmal besser darauf eingestellt, erzielte aber keinen Vorteil. Im 56.Zug waren alle Bauern vom Brett verschwunden und ein weiteres Remis die Folge.Offizielle Turnierseite...Bilder, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos: Frederic Friedel

 


Die Schachbühne


      

 


Der erste Zug






Leko überlegt













Draußen in der Halle


dpa-Korrespondent Dagobert Kohlmeyer bei der Arbeit

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren