Mit Elisabeth Pähtz in der Variantenküche

26.10.2005 – In seiner aktiven Zeit war Thomas Pähtz einer der stärksten deutschen Großmeister. Danach hat er sich erfolgreich auf Training verlegt. Seine Tochter Elisabeth ist inzwischen eines der besten Mädchen weltweit. Beim Jugendcamp in Grömitz trainierten Vater und Tochter nun zusammen den Nachwuchs. Außer heißen Varianten konnten die Kinder und Jugendlichen dort mit Elisabeth auch einmal ganz andere Dinge zusammenrühren. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Grömitzer Kinderschachturnier
Von Thomas Pähtz

In das Ostseebad hatten Elisabeth und Thomas Pähtz eingeladen. Vom 14. bis 21. Oktober fand dort das 1.Schülerturnier unter großmeisterlicher Betreuung statt.

10 junge Meister von morgen nahmen die Herausforderung direkt am schönen Ostseestrand an. Nur zum Baden war das Wasser leider zu kalt...

 ...dafür ging es bei dem neunrundigen Turnier richtig kämpferisch zur Sache.

Jeder wollte schließlich hoch hinaus. Im abwechslungsreichen Freizeitprogramm ließen sich sogar kleine Gipfel besteigen.

Und zur Abwechslung gab es sogar ein Handicapsimultan mit der Jugend-Weltmeisterin von 2002.

Nach den Partien gab es bei der gemeinsamen Analyse so manchen Rat von Elisabeth.

Auch so kann es im Labor einer Großmeisterin aussehen. Hier gab es einige Varianten jenseits der 64 Felder zu bestaunen.

Der verdiente Lohn der gelungenen Kombinationen war zwar kein Matt, dafür aber ein köstlicher Quarkkuchen.

Die Sieger im Schachturnier hießen Pauline Mertens und Jonas Dünzel. Neben den Pokalen gab es als Preis jeweils zwei kostenlose Turnierteilnahmen in Budapest (Mädchen) und Erfurt (Jungen).

Als Gewinner durfte sich letztlich jeder fühlen.

Große Augen gab es am reich gedeckten Tisch mit den Preisen. Jeder Teilnehmer durfte sich einen aussuchen.

Zu guter Letzt gab es auch noch eine Überraschung für Turnierorganisator Thomas Pähtz. Der Erfurter Großmeister nahm aus den Händen von Leistungsreferent Klaus Deventer die Ehrung als Trainer des

Jahres 2004 in Empfang.

Übrigens: Wer Appetit bekommen hat - im nächsten Jahr gibt es die 2. Auflage des Turniers. Zeitpunkt:

21.10-28.10.06.

 

 

Rang Teilnehmer Verein/Ort Punk SoBer Siege
1. Dünzel,Jonas Schachclub 90 Niesky 9.0 36.00 9
2. Mertens,Pauline SV Merseburg e. V. 7.5 24.75 7
2. Mertens,Fridolin SV Merseburg e. V. 7.5 24.75 7
4. Gerntke,Oliver SC 1911 Großröhrsdor 6.0 15.00 6
5. Wolf,Sascha BSG Chemie Leipzig e 5.0 10.00 5
6. User,Yasemin ESV-Lok Sömmerda 3.0 4.00 3
6. Mückenheim,Jasmin ESV-Lok Sömmerda 3.0 4.00 3
6. Fricke,Christian ESV-Lok Sömmerda 3.0 4.00 3
9. Josifek,Peter ESV-Lok Sömmerda 1.0 0.00 1
10. Fricke,Christin ESV-Lok Sömmerda 0.0 0.00 0

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren