Mit Melanie Ohme durch St. Petersburg

16.08.2011 – Wo ist eigentlich Melanie Ohme, fragten sich viele Schachfreunde, als sie den Länderkampf der Frauen Deutschland gegen die Ukraine verfolgten. Bundestrainer Uwe Bönsch hatte es in einem Interview angedeutet - seine Nationalspielerin befinde sich aus Studiengründen im Ausland. Vor kurzem hat hat die Psychologie-Studentin eine (Schach-Webseite) ins Internet gestellt, stellt dort sich selbst und ihre Aktivitäten vor und berichtet nun auch in einem Web-Tagebuch von ihrem Auslandsaufenthalt: Melanie Ohme hat sich nämlich für einige Wochen in St. Peterburg bei einer Gastfamilie einquartiert und erweitert ihre Sprachkenntnisse im Russischen. Wer mag, kann die junge Leipzigerin bei ihren Erlebnissen begleiten. Zehn ereignisreiche Tage sind schon ins (unbekannte) Land gegangen. Mit Melanie Ohme durch St. Petersburg...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren