Mit und gegen den Computer

09.08.2002 – Zum Programm der Chess Classic Mainz (14.-18.8) gehören auch zwei interessante Handicap Wettkämpfe. Der Mainzer Oberbürgermeister Jens Beutel (Foto) wird im Advanced Chess mit der Hilfe von Fritz7 gegen Vishy Anand antreten. Auch Anand darf Fritz7 benutzen, allerdings auf schwächerer Hardware. Ganz auf sich allein gestellt ist Peter Svidler, wenn er gegen den mit Deep Junior bewaffneten Prof. Freise spielt. Eckard Freise und Junior sind Brüder im Geiste, denn beide spielen scharf auf Angriff. Eric van Reem weiß mehr.Mit und gegen den Computer bei den Chess Classic...Offizielle Turnierseite der Chess Classic...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren